Rezepte mit Olivenöl

Fregola sarda ai frutti di mare

Fregola sarda ai frutti di mare

Rezept von Claudio Del Principe – Fregola sarda ai frutti di mare         Die Muscheln putzen, offene aussortieren. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und mit Knoblauch, Peperoncino und einigen ganzen Petersilienstängeln aromatisieren. Die Muscheln und einen Spritzer Weißwein dazugeben, zudecken und bei hoher Hitze 2 ..mehr

Ofen-Paella mit Chorizo, Venusmuscheln & Garnelen

Ofen-Paella mit Chorizo, Venusmuscheln & Garnelen

Rezept von Kate McMillan – Ofen-Paella mit Chorizo, Venusmuscheln & Garnelen     Paella lässt sich hervorragend im Ofen zubereiten: So erhält man saftigen Reis, gekrönt mit köstlichen Meeresfrüchten und Chorizo. Geröstete Piquillo-Paprikaschoten sind im Glas oder in der Dose erhältlich. Ansonsten einfach geröstete rote ..mehr

Wintersalat mit Hirse, Kürbis und Grünkohl

Wintersalat mit Hirse, Kürbis und Grünkohl

Rezept von David Frenkiel & Luise Vindahl – Wintersalat mit Hirse, Kürbis und Grünkohl   Wir lieben es, unsere Salate mit Hirse anzureichern. Hirse ist vielleicht nicht so weit­verbreitet wie Reis, Couscous oder Quinoa, gehört aber seit 10.000 Jahren zu den wichtigen Grundnahrungsmitteln der Menschheit. Hirse ist ein ..mehr

Bouillabaisse – Französische Fischsuppe

Bouillabaisse – Französische Fischsuppe

Rezept von Elizabeth David – Bouillabaisse – Französische Fischsuppe Für 10 Personen etwa 2 1/2 kg verschiedene Fische verwenden, darunter Drachenkopf, Seeteufel, Petermännchen, Petersfisch, Roter Knurrhahn, Wittling und 2 Langusten. Die Fische schuppen, ausnehmen und waschen, möglichst in Meerwasser, und in Scheiben schneiden. In ..mehr

Provençalischer Schmortopf mit Fleisch und Rotwein

Provençalischer Schmortopf mit Fleisch und Rotwein

Rezept von Elizabeth David – Provençalischer Schmortopf mit Fleisch und Rotwein – Daube de boeuf provençale     Das Fleisch in Stücke von der Größe einer halben Postkarte und etwa 1 cm dick schneiden lassen. Den Speck oder das Pökelfleisch im Ganzen kaufen und in kleine Würfel schneiden. Die Karotten schaben und in ..mehr

Herbstkürbis, Brunnenkresse, Ziegenfrischkäse & Walnusskerne

Herbstkürbis, Brunnenkresse, Ziegenfrischkäse & Walnusskerne

Rezept von Tom Hill – Herbstkürbis, Brunnenkresse, Ziegenfrischkäse & Walnusskerne   Den Kürbis schälen und in 5 cm große Stücke schneiden. Die Butter mit dem Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Sobald sie schäumt, den Kürbis hinzufügen und umrühren. Die Hitze etwas reduzieren und den Topf mit dem Deckel ..mehr

Roastbeef, Rote Bete, Linsen & Meerrettich

Roastbeef, Rote Bete, Linsen & Meerrettich

Rezept von Tom Hill – Roastbeef, Rote Bete, Linsen & Meerrettich Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Roten Beten mit dem Thymian, dem Rotweinessig, etwas Olivenöl und etwas Wasser auf ein Backblech geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Alufolie abdecken und im Ofen etwa 45 Minuten garen. In der Zwischenzeit Wasser in einem großen ..mehr

Geschmorte Paprika, Fenchel und Aubergine

Geschmorte Paprika, Fenchel und Aubergine

Rezept von Mélanie Martin – Geschmorte Paprika, Fenchel und Aubergine     Die Fenchelknolle in Scheiben schneiden. Dazu zunächst den Fenchel waschen und den Strunk der Knolle mit dem Officemesser abschneiden. Die äußeren dicken Blätter entfernen, wenn sie gelb oder welk sind. Die grünen Stängel kürzen, das Grün ganz ..mehr

Geschmortes Kaninchen mit gebratenen Tomaten und Rosmarin

Geschmortes Kaninchen mit gebratenen Tomaten und Rosmarin

Rezept von Mélanie Martin – Geschmortes Kaninchen mit gebratenen Tomaten und Rosmarin Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Tomaten waschen. Mit dem Officemesser den Stielansatz entfernen und die Tomaten vierteln. Die Zwiebel schälen und mit dem Kochmesser (20 cm) in Scheiben schneiden. Tomaten, 3 ungeschälte Knoblauchzehen und den ..mehr

Gefüllte Tomate mit Ratatouille und Garnelen

Gefüllte Tomate mit Ratatouille und Garnelen

Rezept von Jürgen Dollase – Gefüllte Tomate mit Ratatouille und Garnelen         Garnelen   Das Zitronengras in Ringe schneiden.   In einem großen Topf Wasser aufkochen und salzen (etwa 16 g Salz pro Liter).   Alle Kräuter und Gewürze hinzufügen und etwa 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. ..mehr

Schweinshaxe mit Weizenbier und Kräutern

Schweinshaxe mit Weizenbier und Kräutern

Rezept von Jürgen Dollase – Schweinshaxe mit Weizenbier und Kräutern     Den Ofen auf 175 Grad (Unter- und Oberhitze) vorheizen. Die Haxen bei etwas mehr als mittlerer Hitze rundum im Öl anbraten. Derweil die Zutaten für den Sud in einen Topf geben, aufkochen und um etwa ein Drittel reduzieren.   Haxen und Sud auf ..mehr