Helmut Thieltges – Gebratener Kabeljau auf Basilikumtomaten

Zubereitung

Rezept von Helmut Thieltges – Gebratener Kabeljau auf Basilikumtomaten mit Spinatravioli

Kabeljau:

Fisch mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen. In der Grillpfanne braten, dass ein schönes Grillmuster entsteht.

Basilikumtomaten:

Tomaten blanchieren, abziehen, und entkernen. In Würfel schneiden. Tomatenmark in etwas Olivenöl zergehen lassen. Tomaten zugeben und vom Feuer nehmen. Mit Salz, Zucker und Knoblauch würzen. Zum Schluss geschnittenen Basilikum dazugeben.

Spinatravioli:

Aus allen Zutaten einen glatten Nudelteig herstellen und abgedeckt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Spinat hacken, mit Salz, Pfeffer, Muskat & Knoblauch würzen.

Dein Teig in dünne Bahnen ausrollen und teelöffelgroße Häufchen Spinat in Abständen darauf platzieren. Die Zwischenräume mit Eigelb einstreichen und mit einer zweiten Nudelplatte abdecken. Die Ravioli ausstechen und in Salzwasser abkochen, anschließend in Butter anschwenken.

Anrichten:

Den Fisch auf dem lauwarmen Tomatenkompott anrichten. Dazu die Spinatravioli reichen.

 

Helmut Thieltges – Gebratener Kabeljau auf Basilikumtomaten

Zutaten 4 Port.