Garnelen mit blühendem Schnittknoblauch und Mie-Nudeln

Zubereitung

Rezept von Jenny Linford – Garnelen mit blühendem Schnittknoblauch und Mie-Nudeln

 
 
“Blühender Schnittknoblauch ist eine weniger bekannte Unterart des Schnittknoblauchs (auch Chinesischer Schnittlauch). Beide Spezialitäten sind in Asialäden erhältlich und gut für dieses Rezept geeignet, da sie dem Gericht eine schwache Knoblauchnote und angenehme Konsistenz verleihen. Mit Nudeln serviert ergeben die Garnelen eine schnelle, schmackhafte Mahlzeit.”

Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Schnittknoblauch in 2,5 cm lange Stücke schneiden. Die Garnelen bis auf die Schwanzflossen schälen und entdarmen. Die Mie-Nudeln nach Packungsangabe garen.

Das Öl bei hoher Temperatur in einem Wok erhitzen. Den Ingwer zugeben und unter Rühren braten, bis er duftet. Dann den Schnittknoblauch zufügen und kurz untermengen.

Dann die Garnelen mitbraten. Sobald sie nicht mehr durchsichtig sind, den Reiswein zugießen und kurz aufkochen lassen. Zuletzt Sojasauce und Sesamöl untermischen. 2-3 Minuten unter Rühren garen, bis der Schnittknoblauch beginnt zusammenzufallen. Sofort mit den Nudeln servieren.
 
Foto © Clare Winfield / ars vivendi Verlag

Garnelen mit blühendem Schnittknoblauch und Mie-Nudeln

Zutaten 2 Port.

Ähnliche Rezepte

Asia-Nudeln mit Rindfleisch und Brokkoli – Jill Norman

Asia-Nudeln mit Rindfleisch und Brokkoli – Jill Norman

Rezept von Jill Norman – Asia-Nudeln mit Rindfleisch und Brokkoli       Das Steak in dünne...

mehr
Grünkohl mit Asianudeln und Ei – Hildegard Möller

Grünkohl mit Asianudeln und Ei – Hildegard Möller

Rezept von Hildegard Möller – Grünkohl mit Asianudeln und Ei     Den Grünkohl putzen und vom Strunk...

mehr
Zitronengrassuppe mit Chili, Ingwer und Riesengarnelen

Zitronengrassuppe mit Chili, Ingwer und Riesengarnelen

Rezept von Belinda Williams – Zitronengrassuppe mit Chili, Ingwer und Riesengarnelen     “Diese...

mehr