Apfel-Zwiebel-Chutney

Zubereitung 45 min

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in größere Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in genauso große Stücke wie die Äpfel schneiden. Die Ingwerpflaumen fein hacken.

In einem Topf alle Zutaten bis auf den Calvados gut vermischen und aufkochen lassen. Danach für 30 Minuten milde köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren, bis eine dickflüssige Mischung entsteht. Zum Schluss den Calvados unterrühren.

Das Apfel-Zwiebel-Chutney heiß in saubere Gläser füllen, die Gläser verschließen und auf den Kopf stellen, bis das Chutney abgekühlt ist.

Ungeöffnet hält sich das Apfel-Zwiebel-Chutney kühl und dunkel gelagert 6 Monate.

Das Apfel-Zwiebel-Chutney schmeckt vorzüglich zu Wild, zu Geflügel oder einfach zu einem Stück Käse.

Apfel-Zwiebel-Chutney

Zutaten 1 Glas