Rezepte Klassisch

Gebratene Forelle mit süßen Zitronen – Tim Mälzer

Gebratene Forelle mit süßen Zitronen – Tim Mälzer

Rezept von Tim Mälzer – Gebratene Forelle mit süßen Zitronen und grünem Spargel Die Zitronen schälen und die weiße Haut vollständig abschneiden. In Scheiben schneiden und Kerne entfernen. Die Zitronenscheiben nebeneinander auf eine Platte legen, gleichmäßig mit dem Zucker bestreuen und ziehen lassen. Wasser in einem großen Topf ..mehr

Schweinefilet in Pfefferrahmsauce – Tim Mälzer

Schweinefilet in Pfefferrahmsauce – Tim Mälzer

Rezept von Tim Mälzer – Schweinefilet in Pfefferrahmsauce       Das Filet ca. 45 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und abgedeckt Raumtemperatur annehmen lassen. Das Filet mit Küchenpapier trocken tupfen. Gegebenenfalls parieren. Hierfür an der Filetspitze ein scharfes Messer eng zwischen Sehne und ..mehr

Toasts Benedict mit Roastbeef

Toasts Benedict mit Roastbeef

Rezept von Pia Westermann – Toasts Benedict mit Roastbeef       Für die Hollandaise die Butter zerlassen. In einer hitzefesten Schüssel die Eigelbe mit 2 EL Wasser verrühren. In einem passenden Topf so viel Wasser erhitzen, dass es den Boden der daraufgesetzten Schüssel nicht berührt. Die Eier über dem Wasserbad mit dem ..mehr

Vanillecreme mit Erdbeeren – Jordi Roca

Vanillecreme mit Erdbeeren – Jordi Roca

Rezept von Jordi Roca – Vanillecreme mit Erdbeeren     Für die Creme die Sahne, die Milch und die aufgeschlitzte, ausgekratzte Vanilleschote in einem Topf zum Kochen bringen. In einer Schüssel mit einem Handrührgerät das ganze Ei, die Eigelbe und den Zucker cremig aufschlagen. Den Inhalt der beiden Gefäße gut miteinander ..mehr

Waldorfsalat – Katharina Seiser

Waldorfsalat – Katharina Seiser

Rezept von Oliver Trific & Katharina Seiser – Waldorfsalat “Waldorfsalat wird gern als altmodisch belächelt. Zu Unrecht, handelt es sich doch um höchst zeitgemäßes Superfood, das seit 1895 von New York aus die ganze Welt erfreut.” Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten sanft ..mehr

BBQ-Spareribs – Tom Heinzle

BBQ-Spareribs – Tom Heinzle

Rezept von Tom Heinzle – BBQ-Spareribs Die Spareribs großzügig mit 3 EL BBQ-Gewürz* einreiben, in Frischhaltefolie wickeln und an einem kühlen Ort 2-3 Stunden marinieren. Den Smoker mit Buchenholz anfeuern. Die Spareribs aus der Folie nehmen und im Smoker bei indirekter Hitze (80 °C) mit geschlossenem Deckel etwa 1 Stunde räuchern. ..mehr

Tomahawk-Ribeye mit BBQ-Sauce – Stefan Wiertz

Tomahawk-Ribeye mit BBQ-Sauce – Stefan Wiertz

Rezept von Stefan Wiertz – Tomahawk-Ribeye mit BBQ-Sauce         Die Steaks waschen und trockentupfen und vor dem Grillen etwa 3 Stunden bei Zimmertemperatur abgedeckt bereitstellen.       Anschließend auf dem heißen Grillrost bei etwa 250 °C auf beiden Seiten je 6 bis 7 Minuten kross grillen.   ..mehr

Roastbeef mit Kräuterkruste

Roastbeef mit Kräuterkruste

Rezept Roastbeef mit Kräuterkruste – Kochbuch Deutsche Klassiker – essen & trinken     Grundrezept Roastbeef Roastbeef parieren, also den Fettdeckel, feine Häutchen und eventuell vorhandene Sehnen mit einem scharfen Messer entfernen. Beide Pfeffersorten im Mörser fein zerstoßen. Eine große Pfanne stark erhitzen. Das ..mehr

Sauerbraten mit Lebkuchen und Dörrobst

Sauerbraten mit Lebkuchen und Dörrobst

Sauerbraten mit Lebkuchen und Dörrobst – Kochbuch Deutsche Klassiker – essen & trinken Möhren und Sellerie schälen und in kleine Stücke, 1 Zwiebel grob in Würfel schneiden. Möhren, Sellerie, Zwiebel, Thymian, Lorbeer, Pfefferkörner, Wacholder und Nelken in 1 l Wasser in einem Topf aufkochen. Abkühlen lassen und mit 250 ml ..mehr

Wiener Schnitzel mit Gurken-Dill-Salat

Wiener Schnitzel mit Gurken-Dill-Salat

Rezept Wiener Schnitzel mit Gurken-Dill-Salat – Kochbuch Deutsche Klassiker – essen & trinken       Fleisch nacheinander in einem großen Gefrierbeutel ca. 5 mm dünn plattieren.   Eier und geschlagene Sahne in einer Schale mit der Gabel verquirlen.   Mehl und Semmelbrösel in 2 Schalen geben. Schnitzel ..mehr

Zanderfilet aus dem Gemüsesud – Christian Henze

Zanderfilet aus dem Gemüsesud – Christian Henze

Rezept von Christian Henze – Zanderfilet aus dem Gemüsesud mit Schnittlauchsauce   Zanderfilet aus dem Gemüsesud Den Weißwein und den Noilly Prat in einen Topf gießen. Die Zwiebel und die Schalotten schälen, in Würfel schneiden und zusammen mit den Nelken, der Wacholderbeere und etwas Salz dazugeben. Den Sud einmal aufkochen. Die ..mehr

Rebhuhn mit Priorat – Joan, Josep & Jordi Roca

Rebhuhn mit Priorat – Joan, Josep & Jordi Roca

Rezept von Joan, Josep & Jordi Roca – Rebhuhn mit Priorat     REBHUHNBRUST Die Rebhuhnbrüste 6 Minuten in die Salzlake legen. Herausnehmen, trocken tupfen, zusammen mit dem Olivenöl vakuumieren und bei 62 °C 25 Minuten sous-vide garen.     TRÜFFEL-FELSEN Sahne, Trüffel-Saft und Dextrose in einem Topf mischen, ..mehr

Miesmuscheln in Riesling – Joan, Josep & Jordi Roca

Miesmuscheln in Riesling – Joan, Josep & Jordi Roca

Rezept von Joan, Josep & Jordi Roca – Miesmuscheln in Riesling       MIESMUSCHELN Die Miesmuscheln säubern und 10 Minuten in die Salzlake legen. Herausnehmen und gut abtropfen lassen. Die Muscheln zu 100 % vakuumieren und bei 85 °C 7 Minuten sous-vide garen. Zum Abschrecken die Muscheln im Vakuumierbeutel in Eiswasser ..mehr