Rezepte

Saté Perlhuhn Mango Gurke – Tim Raue

Saté Perlhuhn Mango Gurke – Tim Raue

Rezept von Tim Raue – Saté Perlhuhn Mango Gurke         “Gegrilltes Huhn mit Erdnusssauce ist mittlerweile ein globales Gericht. Ursprünglich stammt es aus Thailand und heißt dort saté gai. Ich finde das saté gai im Moon Thai Restaurant in Berlin grandios, dort wird auch ganz klassisch zum gegrillten ..mehr

Hummer Karotte Butter – Tim Raue

Hummer Karotte Butter – Tim Raue

Rezept von Tim Raue – Hummer Karotte Butter         “Dieses Hummergericht ist für mich etwas ganz Besonderes. Es entstand in dem Jahr, in dem wir den zweiten Michelin-Stern bekommen haben, und es zeigt die Entwicklung, die wir in diesem Jahr genommen haben. Die Gerichte sind eleganter geworden und haben seither ..mehr

Avocado Tomate Garnele – Tim Raue

Avocado Tomate Garnele – Tim Raue

Rezept von Tim Raue – Avocado Tomate Garnele       “Das Besondere bei diesem Dim Sum besteht darin, dass es wie italienische Gnocchi serviert wird. Den Teig machen wir aus Reis und Avocado, und um in der Aromenwelt zu bleiben, werden die Dim-Sum-Gnocchi mit Tomaten und Mandeln sowie rohen Garnelen kombiniert.” ..mehr

Klare Kartoffelschalen-Suppe mit Buchweizen

Klare Kartoffelschalen-Suppe mit Buchweizen

Rezept von Pascal Haag – Klare Kartoffelschalen-Suppe mit Buchweizen und Schnittlauch Dieses Rezept ist inspiriert von einem Gericht von Freddy Christandl. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kartoffelschalen auf einem Blech verteilen und im Ofen 10 Minuten rösten, dann auskühlen lassen. 1 Liter Wasser in einem Topf ..mehr

Hummus und Taboulé

Hummus und Taboulé

Rezept Hummus und Taboulé – Kochbuch Gourmet to Go             Für den Hummus die Kichererbsen waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Zusammen mit der Crème fraîche, der Sesampaste, dem Zitronensaft, dem Olivenöl und den Knoblauchzehen zu einer Paste pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.   ..mehr

Radieschenblatt-Salat mit karamellisierten Kürbiskernen

Radieschenblatt-Salat mit karamellisierten Kürbiskernen

Rezept von Pascal Haag – Radieschenblatt-Salat mit karamellisierten Kürbiskernen   Salat: Die Blätter der Radieschen entfernen und beiseitelegen. Die Radieschen je nach Größe vierteln oder sechsteln. Die Kürbiskerne ohne Zugabe von Fett in einer Bratpfanne kurz anrösten. Mit dem Zucker bestreuen und unter Rühren karamellisieren ..mehr

Blumenkohlblatt-Curry mit Kartoffeln

Blumenkohlblatt-Curry mit Kartoffeln

Rezept von Pascal Haag – Blumenkohlblatt-Curry mit Kartoffeln         Currypaste: Alle Zutaten grob hacken und im Mörser gründlich miteinander verreiben.       Curry: Die Kartoffeln in 1 1/2 cm große Würfel schneiden, die Blumenkohlblätter halbieren und in 2 cm breite Streifen schneiden.     ..mehr

Jakobsmuscheln aus dem Rauch mit Kräuterbrot

Jakobsmuscheln aus dem Rauch mit Kräuterbrot

Rezept von Tom Heinzle – Jakobsmuscheln aus dem Rauch mit Kräuterbrot       Das Salz (nicht das grobe Meersalz) in 1 I Wasser auflösen. Die Muscheln etwa 20 Minuten in der Flüssigkeit einlegen. Den Kamado auf indirektes Grillen einrichten. Die abgetropften Muscheln bei etwa 80 °C ca. 15 Minuten räuchern.     ..mehr

Kalbstafelspitz mit Mango und Ananas

Kalbstafelspitz mit Mango und Ananas

Rezept von Tom Heinzle – Kalbstafelspitz mit Mango und Ananas         Kalbstafelspitz: Den Thymian, das Salz, den Zitronenabrieb, das Olivenöl und den Pfeffer zu einer Marinade mischen, den Tafelspitz rundum mit der Marinade einstreichen und etwa 2 Stunden abgedeckt an einem kühlen Ort ziehen lassen.     ..mehr

Lachs trifft Chorizo auf grünem Spargel

Lachs trifft Chorizo auf grünem Spargel

Rezept von Tom Heinzle – Lachs trifft Chorizo auf grünem Spargel mit Butter und Salz aus dem Feuerwok       Lachs trifft Chorizo: Den Lachs alle 5 cm quer bis zur Mitte einschneiden, die Chorizoscheiben in der Mitte umklappen, eine halbe Orangenscheibe hineinlegen und in die Einschnitte stecken. Den Fisch mit Salz und Thymian ..mehr

Kleine Gemüseküchlein mit Ziegenfrischkäse

Kleine Gemüseküchlein mit Ziegenfrischkäse

Rezept Kleine Gemüseküchlein mit Ziegenfrischkäse – Kochbuch Gourmet to Go       Das Mehl mit 2-3 Prisen Salz mischen. Die Butter in Stücken darüber verteilen und die Masse zwischen den Händen zu einer sandigen Konsistenz zerreiben. Das Ei hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln ..mehr

Würste aus dem Ofen mit Äpfeln, Rosinen und Cidre

Würste aus dem Ofen mit Äpfeln, Rosinen und Cidre

Rezept von Diana Henry – Würste aus dem Ofen mit Äpfeln, Rosinen und Cidre “Ein wunderbares Essen an kalten Tagen ohne großen Aufwand. Sie müssen die Rosinen nicht in Alkohol einweichen, wenn Sie das nicht möchten (obwohl ich sicher bin, Sie haben es verdient); kochendes Wasser genügt.” Die Rosinen im Calvados bis knapp ..mehr

Lammbraten mit Erbsen, Zwiebeln und Wermut

Lammbraten mit Erbsen, Zwiebeln und Wermut

Rezept von Diana Henry – Lammbraten mit Erbsen, Zwiebeln und Wermut “Hier lässt sich beinahe alles im selben Gefäß zubereiten. Ein Traum. Als Beilage bedarf es bloß einiger kleiner Kartoffeln, dazu vielleicht gebratene Paprikaschoten oder Artischockenherzen mit Zitronensaft und gehackter Petersilie.” Den Backofen auf 220 °C ..mehr

Brasse gefüllt mit Walnüssen und Granatapfel

Brasse gefüllt mit Walnüssen und Granatapfel

Rezept von Diana Henry – Brasse gefüllt mit Walnüssen und Granatapfel         “Einfach gemacht als Leckerbissen unter der Woche, doch auch fein genug für Freunde am Wochenende. Verwenden Sie bereits ausgelöste Granatapfelkerne, wenn die Zeit knapp ist. Reichen Sie Couscous oder Getreide dazu. Großartig passen ..mehr

Roastbeef mit Kräuterkruste

Roastbeef mit Kräuterkruste

Rezept Roastbeef mit Kräuterkruste – Kochbuch Deutsche Klassiker – essen & trinken     Grundrezept Roastbeef Roastbeef parieren, also den Fettdeckel, feine Häutchen und eventuell vorhandene Sehnen mit einem scharfen Messer entfernen. Beide Pfeffersorten im Mörser fein zerstoßen. Eine große Pfanne stark erhitzen. Das ..mehr

Jakobsmuscheln mit Fenchel-Relish und Pastinaken-Stampf

Jakobsmuscheln mit Fenchel-Relish und Pastinaken-Stampf

Rezept von Zita Steyn – Jakobsmuscheln mit Fenchel-Relish und Pastinaken-Stampf       Zunächst das Relish zubereiten. Dafür die Fenchelknolle mit dem Gemüseschäler schälen, um zähe Stücke mit Fäden zu entfernen, und dann die einzelnen Blätter trennen und in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne ..mehr