Yummy Books! – In 50 Rezepten durch die Weltliteratur

Suhrkamp351846776XGebundene Ausgabe332zum Suhrkamp Verlag     In 50 Rezepten durch die Weltliteratur – Cara Nicoletti – Yummy Books! 2017 Suhrkamp, Berlin Rezept – Crostini mit Favabohnen- & Hähnchenleber-Mousse – Das Schweigen der Lämmer Rezept – Clam Chowder – Venusmuschel-Eintopf mit Mais – Moby Dick Rezept – Tomahawk – Rib Eye Steak mit Knochen perfekt gebraten – […]
Verlag:
Veröffentlicht: 13.06.2017
Gebundene Ausgabe, 332 Seiten
Auch verfügbar als: Kindle Edition
62 Bewertungen mit 4.2 von 5 Sternen
43 Neu ab 16,95
7 Gebraucht ab 5,35
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden, Kostenlose Lieferung möglich
16,95
Listenpreis
jetzt bei Amazon kaufen
Unsere Buchvorstellung

zum Suhrkamp Verlag
 
 

In 50 Rezepten durch die Weltliteratur – Cara Nicoletti – Yummy Books! 2017 Suhrkamp, Berlin

Rezept – Crostini mit Favabohnen- & Hähnchenleber-Mousse – Das Schweigen der Lämmer

Rezept – Clam Chowder – Venusmuschel-Eintopf mit Mais – Moby Dick

Rezept – Tomahawk – Rib Eye Steak mit Knochen perfekt gebraten – Erledigt in Paris & London
 
 
 
 
 
 
 
 

Inhalt und Rezepte: Kochbuch – Yummy Books! – In 50 Rezepten durch die Weltliteratur

VORWORT

TEIL 1 – KINDHEIT

  • Unsere kleine Farm – Laura im großen Wald (Laura Ingalls Wilder): Frühstücksbratwurst
  • »Hänsel und Gretel« (Grimms Märchen): Gewürzkuchen mit Lebkuchengewürz und Blutorangensirup
  • In der Nachtküche (Maurice Sendak): Milch-und-Malz-Kuchen
  • Nancy Drew (Carolyn Keene): Schokoladeneisbecher mit kandierten Walnüssen und Schoko-Fudge-Sauce
  • Kekse für die Maus im Haus (Laura Joffe Numeroff): Chocolate Chip Cookies mit brauner Butter
  • Der Indianer aus der Hosentasche (Lynne Reid Banks): Gegrilltes Roastbeef
  • Die Kinder aus dem Güterwagen – The Boxcar Children (Gertrude Chandler Warner): Schokoladenpudding
  • Pippi Langstrumpf (Astrid Lindgren): Buttermilchpfannkuchen
  • Anne auf Green Gables (L.M. Montgomery): Salzkaramellen mit Schokolade
  • Homer Price (Robert McCloskey): Old-Fashioned-Donuts mit saurer Sahne
  • Hexen hexen (Roald Dahl): Eintopf mit Muscheln, Krabben und Dorsch
  • Der geheime Garten (Frances Hodgson Burnett): Rosinenbrötchen
  • Wilbur und Charlotte (E.B. White): Erbsensuppe mit Speck
  • Wo der rote Farn wächst (Wilson Rawls): Maisbrot aus der Pfanne mit Honigbutter
  • Der Zaubertopf (Tomie dePaola): Pasta mit Parmesan und schwarzem Pfeffer
  • »Die Sage von Sleepy Hollow« (Washington Irving): Buchweizenpfannkuchen

TEIL 2: JUGEND UND STUDIUM

  • Wer die Nachtigall stört (Harper Lee): Biscuits mit Sirupbutter
  • Herr der Fliegen (William Golding): Porchetta di Testa (Rollbraten vorn Schweinekopf)
  • Der Fänger im Roggen (J.D. Salinger): Malzmilch-Eiscreme
  • Die Glasglocke (Sylvia Plath): Avocados mit Krebsleischsalat
  • Rebecca (Daphne du Maurier): Blutorangenmarmelade
  • Les Misérables (Victor Hugo): Schwarzbrot mit Roggenmehl
  • Große Erwartungen (Charles Dickens): Schweinspastete
  • Moby Dick (Herman Melville): Chowder
  • Erledigt in Paris und London (George Orwell): Rib-Eye-Steak
  • Stolz und Vorurteil (Jane Austen): Weiße Knoblauchsuppe
  • Das Schweigen der Lämmer (Thomas Harris): Crostini mit Favabohnen- und Hähnchenleber-Mousse
  • Middlesex (Jeffrey Eugenides): Olivenöl-Joghurt-Kuchen
  • Wiedersehen mit Brideshead (Evelyn Waugh): Blini mit Kaviar
  • Die Korrekturen (Jonathan Franzen): Schokoladen-Cupcakes mit Pfefferminz-Buttercreme
  • Aeneis (Vergil): Honig-Mohn-Kuchen
  • Mrs. Dalloway (Virgina Woolf): Schokoladen-Éclairs
  • Anna Karenina (Lew Tolstoi): Austern mit Gurken-Mignonette

TEIL 3: ERWACHSENENALTER

  • Sehr blaue Augen (Toni Morrison): Sorbet aus Concord-Trauben
  • Die Verschwörung der Idioten (John Kennedy Toole): Donuts mit Geleefüllung
  • Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte (Peter Heller): Forelle aus dem Backofen
  • Die Stunden (Michael Cunningham): Geburtstagstorte
  • Stunde der Bestie »Das Ende vom Lied« (Joan Didion): Gegrillte Pfirsiche mit hausgemachtem Ricotta
  • Amerikanisches Idyll (Philip Roth): Hot-Cheese-Sandwich
  • Emma (Jane Austen): Das perfekte weichgekochte Ei
  • »Die Methode Doktor Theer und Professor Feddern« (Edgar Allan Poe): Kürbis-Pie mit Ziegenkäse
  • Kaltblütig (Truman Cpote): Cherry-Pie
  • Der kleine Freund (Donna Tartt): Pfefferminz-Eiscreme mit Zuckerstangenstückchen
  • »Gimpel der Narr« (Isaac Bashevis Singer): Challah (Jüdisches Hefebrot)
  • Grabesgrün (Tana French): Digestive Biscuits mit Schokolade
  • Manchmal ein großes Verlangen (Ken Kesey): Haselnuss-Streuselkuchen mit Brombeeren
  • Gone Girl – Das perfekte Opfer (Gillian Flynn): Crêpes mit brauner Butter
  • Odyssee (Homer): Rotweinbrot mit Rosmarin
  • »Die beste Freundin, die du nie hattest« (Pam Houston): Red Flannel Hash
  • Die geheime Geschichte (Donna Tartt): In Rotwein geschmorte Lammkeule mit Wildpilzen

DANKSAGUNG

KULINARISCHER INDEX

LITERARISCHER INDEX

BIBLIOGRAPHIE

Das schreibt der Verlag: Kochbuch – Yummy Books! – In 50 Rezepten durch die Weltliteratur

Cara Nicoletti liebt zwei Dinge im Leben: Lesen und Kochen. Warum also nicht beides vereinen? Denn Nicoletti ist nicht nur Konditorin, Köchin und die mit Sicherheit charmanteste Metzgerin in ganz Brooklyn, sondern auch ein ausgesprochener Bücherwurm. Wer könnte also besser die beiden schönsten Dinge im Leben zusammenbringen als diese hungrige Leserin?

Angefangen hat alles in der Fleischerei des Großvaters in Boston, Massachusetts, in der Cara bereits als Mädchen stapelweise Bücher verschlang. Später zog es sie nach New York, wo sie zwischen dem Bücherwälzen fürs Literaturstudium und der Arbeit in Brooklyns bekanntester Metzgerei schließlich auf die Idee kam, aus ihrer Doppelleidenschaft eine einzige zu machen – indem sie die kulinarischen Passagen ihrer Lieblingsbücher nacherzählte und die besten Rezepte kurzerhand nachkochte. Von Pippi Langstrumpfs »Buttermilchpfannkuchen« über das »perfekt gekochte Ei« von Jane Austen bis hin zu Jonathan Franzens »Schokoladen-Cupcakes mit Pfefferminz-Buttercreme« – Nicoletti lässt uns nicht nur das Wasser im Munde zusammenlaufen, sondern verführt uns auch zum Nachlesen und Nachkochen. Ein perfektes Geschenk für Lesewütige und ein Buch, das rundum glücklich macht.

Cara Nicoletti ist Metzgermeisterin, Köchin und Gründerin des literarischen Foodblogs Yummy Books. Sie kommt aus einer Metzgerdynastie aus Boston und lebt derzeit in Brooklyn, New York.