Schnell mal was Gutes – Alexander Herrmann

Dorling Kindersley3831034508Gebundene Ausgabe192zum Dorling Kindersley Verlag     Rezepte für den Feierabend – Alexander Herrmann – Schnell mal was Gutes, 2018 Dorling Kindersley, München Rezept – Hähnchen-Satéspieße mit Erdnusssauce und Thai-Basilikum Rezept – Risotto mit Rucolaöl und mariniertem Rucola Rezept – Knusprige Entenbrust mit Honig-Pfeffer-Glasur und Spitzkohlsalat                 Das meint […]
Veröffentlicht: 30.01.2018
Gebundene Ausgabe, 192 Seiten
19,95
Listenpreis
jetzt bei Amazon kaufen
Unsere Buchvorstellung

zum Dorling Kindersley Verlag
 
 

Rezepte für den Feierabend – Alexander Herrmann – Schnell mal was Gutes, 2018 Dorling Kindersley, München

Rezept – Hähnchen-Satéspieße mit Erdnusssauce und Thai-Basilikum

Rezept – Risotto mit Rucolaöl und mariniertem Rucola

Rezept – Knusprige Entenbrust mit Honig-Pfeffer-Glasur und Spitzkohlsalat
 
 
 
 
 
 
 
 

Das meint BuchGourmet: Kochbuch – Schnell mal was Gutes – Alexander Herrmann

Ob ich Lust habe, mich nach einem langen, anstrengenden Arbeitstag noch in die Küche zu stellen, um ein Gourmet-Gericht zu kochen? Aber ja! Es muss ja nicht immer super aufwändig sein – oft reichen schon wenige, gute Zutaten und einfache Handgriffe, um “Schnell mal was Gutes” zu zaubern. Spitzenkoch Alexander Herrmann zeigt genau das in seinem neuen Kochbuch: schnelle Feierabend-Gerichte für Feinschmecker, die im Alltag nicht stundenlang am Herd stehen, aber trotzdem zu Hause gerne was Besonderes essen wollen. Von “Seelenfutter” und “Schmeckt wie bei Oma” über “Express ohne Stress” und “Gesund und gut” bis hin zur “Entspannungsküche” – für jede Stimmung und Lebenslage gibt es passende Rezepte: Lust auf “lauwarmen Nudelsalat mit geschmortem Zitronen-Brokkoli und Mandelpesto”, “karamellisierte Garnelen mit Ahornsirup und Wasabinüssen” oder “Pilzsuppe mit Estragonkaramell und Frischkäse-Crostini”? Die Zutaten sind normalerweise im Vorrat vorhanden oder problemlos auf dem Heimweg im Supermarkt zu bekommen; die Rezepte sind Schritt für Schritt beschrieben, mit wertvollen Profitipps gespickt und ohne größeren Aufwand zubereitet. “Schnell mal was Gutes” von Alexander Herrmann: Tolle Inspiration für alle, die gerne kochen und immer gut essen wollen – auch mit wenig Zeit.

Inhalt und Rezepte: Kochbuch – Schnell mal was Gutes – Alexander Herrmann

VORWORT

SEELENFUTTER

  • Spaghettoni mit Ofentomaten-Sauce und knusprigen Parmesan-Bröseln
  • Lauwarmer Nudelsalat mit geschmortem Zitronen-Brokkoli und Mandelpesto
  • Kalbsrahmbolognese mit Thymian-Papperdelle und bunten Kirschtomaten
  • Superschnelle Garnelenravioli mit Koriander und Curry-Mango-Butter
  • Geröstete Garnelen mit Oliven-Kräuter-Spinat-Nudeln und Burrata
  • Weißweinrisotto mit Parmesan und zweierlei Rucola
  • Currywurst „Deluxe“
  • „Fish & Chips“ – Gebackene Forelle mit würzigen Bratkartoffelchips
  • Aromatisiertes Rib-Eye mit Rotwein-Zwiebeln und Knoblauchbaguette
  • Knusprige Hähnchenflügel mit Tandoori-Joghurt und gebratener Pfeffer-Ananas
  • Gebackene Hähnchenfilets mit Honig-Marinade und Sweet-Chili-Chinkohl
  • Tintenfischringe mit Wasabisauce und Romana-Sesam-Salat
  • Grünes Spargeltempura „Satt“ mit Schnittlauchdip und gehacktem Ei
  • Pizzabrot aus der Pfanne mit Basilikum-Fenchel-Salz
  • Quarksoufflé mit Caipirinha-Himbeeren

SCHMECKT WIE BEI OMA

  • Herzhafter Kaiserscharren mit feinen Brotgewürzen und Pfefferaprikosen
  • Kartoffelgröstl mit Debreczinern und Rahmgurken
  • Karamellisiertes Schweinefilet mit Majoran und Speck-Gewürz-Bröseln
  • Gebackener Blumenkohl mit Schnittlauch-Schmand und Lachsschinken
  • Kopfsalat mit Omas Dilldressing und gebratener Blutwurst in Senfkruste
  • „Gefüllte Paprika“ mit Gulasch-Gewürzbutter und Selleriestampf
  • Roastbeefroulade mit Senf-Gurken-Sauce und dicken Karottenrösti
  • Mehlspatzen mit Haselnuss-Majoran-Butte und Spitzkohl
  • Gebratene Forelle mit Mandelbutter, Rahmspinat und Meerrettich
  • Schnelle Grießnockerlsuppe mit Suppengrün und Liebstöckel
  • Kasseler mit Kartoffel-Senf-Kruste und Rahmkohlrabi
  • Arme Ritter vom Landbrot mit süßsauren Pilzen und Gartenkräutern
  • Brathering mit roter Zwiebelmarmelade und Kartoffel-Petersilien-Stampf
  • Brathähnchenkeulen mit Zitronenschmand und Endiviensalat
  • Apfel-Pflaumen-Scheiterhaufen mit geigeltem Vanilleeis

EXPRESS OHNE STRESS

  • Gebackene Honigfeigen mit Rucola-Orangen-Salat und Macadamianüssen
  • Lachssashimi mit Limetten-Teriyaki-Sauce und Puffreis
  • Salat mit gebratenem Brot, grünem Spargel, Hüttenkäse und Tomatenpesto
  • Pilzsuppe mit Estragonkaramell und Frischkäse-Crostini
  • Hähnchen-Minutensteaks und scharfer Karotten-Mango-Salat mit Erdnüssen
  • Karamellisierte Garnelen mit Ahornsirup und Wasabinüssen
  • Chinakohlsalat mit Frühlingszwiebel, Ingwermarinade und Curry-Knusper
  • Ziegenkäse mit Kürbiskern-Pfeffer-Karamell und marinierter roter Bete
  • Asiatischer Gemüse-Blitzeintopf mit Ingwer, Chili und Koriander
  • Romanesco-Couscous mit getrockneten Feigen, Vanillemandeln und Safranjoghurt
  • Quinoa-Kokos-Risotto mit Currybananen, Pak Choi und Hähnchen
  • Scharf gebratener Rotkohl mit Rehspieß und Wacholderbutter
  • Gerösteter Rosenkohl mit Rauchmandeln und Petersilien-Orangen-Polenta
  • Pulled Salmon mit Kräuter-Zitrus-Marinade, Avocadoöl und Schmandspaghettoni
  • Superschnelles Mandelsplitter-Tiramisu mit Amarettini

GESUND UND GUT

Nach dem Sport

  • Gebratener Radicchio mit Rote-Bete-Saft, Linsenvinaigrette und Kräuterschmand
  • Gebratene Avocado mit Kräuterspinat, Cashewkernen und pochiertem Ei
  • Quark-Pancakes mit roten Linsen und scharfem Tomaten-Orangen-Salat
  • Kichererbsenpüree mit gebratenen Egerlingen und Chili-Aprikosen
  • Geröstete Garnelen mit Zitronen-Thymian-Butter, Bohnenpüree und Paprika
  • Hähnchen mit Tandoori-Kokos-Sauce, Quinoa, Zuckerschoten und Mandelöl
  • Scharfer Ingwer-Spinat-Smoothie mit Avocado und Kamille

Brainfood

  • Roh marinierte Makrele mit Granatapfel und Gurken-Ingwer-Salat
  • Gebratene Hähnchenbrust mit Kurkuma-Schalotten, Rosinen und Nusspesto
  • Hüttenkäse mit scharfen Honigaprikosen und gerösteten Kürbiskernen
  • Gerösteter Brokkoli mit Zitronen-Vinaigrette, Heidelbeeren und Amaranth
  • Zweierlei Avocado mit knusprigen Kichererbsen und kurz gebratenem Lachs
  • Gedünsteter Curry-Chicorée mit Rote-Bete-Relish und eingelegtem Ingwer
  • Roh angemachtes Kalbsfilet mit Studentenfutter und Spinatsalat
  • Gegrillte Ananas mit Avocadocreme und Pekannüssen

ENTSPANNUNGSKÜCHE

  • Summerrolls mit Karotten, Gurken, Sprossen und Soja-Apfel-Dip
  • Rindertatar mit knusprigen Brotscheiben, Gurkenchutney und frittierten Kapern
  • Knusprige Entenbrust mit Honig-Pfeffer-Glasur und Spitzkohlsalat
  • Parfümierte Dorade in der Meersalzkruste mit warmem Fenchel-Orangen-Salat
  • Kartoffelrisotto mit Pinienkernen und Seeteufel im Speckmantel
  • Hähnchen-Satéspieße mit Erdnusssauce und Thai-Basilikum
  • Shabu-Shabu vom Rinderfilet mit Pilz-Dashi, Spinat und Sesamöl
  • Gebackene Lachspraline mit Curry, Gurken und Joghurtschaum
  • Bohnensalat „Deluxe“ mit Thunfisch und gerösteten Ciabattascheiben
  • Lauwarmer Forellensashimi mit Meerrettich und Roter Bete
  • Gerösteter Ofenkürbis mit Gemüsecurry
  • Gebratene Ratatouille mit marinierten Miesmuscheln und Estragon
  • Teppanyaki von der Rinderhüfte mit saftigem Waldorfsalat und Meerrettichsauce
  • Salat aus knusprig gebratenem Brot mit Kirschtomaten und Frühlingszwiebel
  • Beerenrisotto mit Vanille und gesalzenen Macadamianüssen

REGISTER (alphabetisch und nach Zutaten)

Das schreibt der Verlag: Kochbuch – Schnell mal was Gutes – Alexander Herrmann

Trotz Zeitmangel etwas Besonderes kochen? Starkoch Alexander Herrmann zeigt in seiner schnellen Küche, wie das geht! In seinem neuen Kochbuch präsentiert er Schnelles für Genießer – fünf große Rezeptkapitel prall gefüllt mit fixen Feierabend-Rezepten, die in maximal 30 Minuten auf dem Tisch stehen. Dabei setzt er auf beste Zutaten, kombiniert Aromen auch mal unerwartet anders und nimmt, wenn nötig, einfach eine kleine Abkürzung. Das ist unkomplizierte Alltagsküche vom Feinsten!

Mit Alexander Herrmanns Kochbuch wird Sterneküchen-Flair ohne viel Aufwand an den heimischen Herd geholt. Die alltagstauglichen Gerichte stillen den Hunger im Handumdrehen: Hier gibt’s schnelle Rezepte wie Currywurst Deluxe, Hähnchen-Saté, Pulled Lachs oder Kaiserschmarrn mit Pfefferaprikosen. Der Profikoch höchstpersönlich serviert Soulfood für Verwöhnmomente, Leibspeisen von Oma, stressfreie Expressgerichte, gesunde Wohlfühlrezepte und aromareiche Ideen aus der Entspannungsküche.

Dass Alexander Herrmann ein wahrer Meister an den Töpfen ist, bestätigt unter anderem sein Michelin-Stern aus dem familieneigenen Restaurantbetrieb. Fernsehzuschauer bekommen den sympathischen, humorvollen Koch regelmäßig in TV-Formaten wie Küchenschlacht oder The Taste zu sehen. Bereits mit dem DK-Kochbuch Geschmacksgeheimnisse bewies er sein Talent für die extrafeine Kombination von Aromen. Für seine schnelle Küche hat Herrmann nun wieder tief in seine Trickkiste gegriffen und all seine schnellen Rezepten mit einem ganz speziellen Clou versehen. Lassen Sie sich überraschen!