Rezepte fürs Leben – Douce Steiner

AT3038009873Gebundene Ausgabe200zum AT Verlag     Das Kochbuch für meine Tochter Justine – Douce Steiner – Rezepte fürs Leben, 2017 AT, Aarau Rezept – Délice von Meeresfrüchten mit Frühlingsgemüse und Queller Rezept – Bresse-Poularde mit Entenleber und Ravioli in der Brühe Rezept – Lauwarme Scheiben vom Lachs mit Fenchel, Sauerrahm & Rosa Pfeffer       […]
Verlag:
Veröffentlicht: 15.09.2017
Gebundene Ausgabe, 200 Seiten
37 Neu ab 39,90
3 Gebraucht ab 39,90
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden, Kostenlose Lieferung möglich
39,90
Listenpreis
jetzt bei Amazon kaufen
Unsere Buchvorstellung

zum AT Verlag
 
 

Das Kochbuch für meine Tochter Justine – Douce Steiner – Rezepte fürs Leben, 2017 AT, Aarau

Rezept – Délice von Meeresfrüchten mit Frühlingsgemüse und Queller

Rezept – Bresse-Poularde mit Entenleber und Ravioli in der Brühe

Rezept – Lauwarme Scheiben vom Lachs mit Fenchel, Sauerrahm & Rosa Pfeffer
 
 
 
 
 
 
 
 

Inhalt und Rezepte: Kochbuch – Rezepte fürs Leben – Douce Steiner

INHALT

  • Vorwort
  • Mami ist die Beste
  • Cornetto Erdbeer und Couscous
  • Kuschlige Fernsehabende
  • Eine kurze Geschichte ganz ohne Rezept
  • Was Austern mit Heidelbeeren verbindet
  • Frühstück mit Antrag
  • Die Anfänge – in guten wie in schlechten Zeiten
  • Reisefieber
  • Wohnen auf dem Heiligenberg
  • Traditionen erzählen Geschichten
  • Deine Sinne – meine Sinne
  • Beute-Enkelin
  • Von der Freundschaft
  • Was bedeuten Sterne?
  • Das Glück
  • Basisrezepte
  • Rezeptverzeichnis

REZEPTE

Rezepte aus unserem Restaurant

  • Aal auf Fond von Liebstöckel und Kapern
  • Aprikosen, eingelegt
  • Artischocke, Délice von
  • Artischockenfond mit Olivengranulat
  • Auberginenchips
  • Auberginencreme
  • Beerendessert
  • Bresse-Poularde in der Brühe
  • Buttermilch-Limonen-Jus
  • Champagnerkutteln
  • Dessert von grünem Tee und Schokolade
  • Gänseleber, Choudfroid, mit Apfel, Sellerie, Trüffel
  • Estragonschaum
  • Fenchelfond
  • Fischfumet
  • Flusskrebse und Sot-l’y-laisse
  • Heidelbeerdessert
  • Gänseleber, mit Portwein marmoriert
  • Garnele, gegrillt, auf Krustentierfond
  • Gemüse süßsauer
  • Gewürzlachs mit Misofond und Rettich
  • Gurkensalat
  • Gurkensuppe, kalte, mit Sauerrahm, Sauerklee
  • Holunderblütenfond
  • Kalbsjus
  • Kirschdessert
  • Krustentierfond
  • Kumquats, eingelegt
  • Lachs mit Fenchel
  • Langustine Royale
  • Lieu jaune mit Buttermilch-Limonen-Jus
  • Meeresfrüchte, Délice von
  • Meerrettichcreme, geeist
  • Melonensuppe, kalte, mit Taschenkrebsbällchen und Mangalicaschinken
  • Mozzarella-Ravioli
  • Ochsenschwanzessenz
  • Ochsenschwanzpraline
  • Orangenscheiben, eingelegt
  • Orangen-Wacholder-Jus
  • Rhabarberdessert
  • Reh, rosa gebraten
  • Rinderfilet roh mariniert, mit Kräutercreme
  • Rote Bete mit Ziegenkäse und Rucolapulver
  • Rouget barbet mit gegrilltem Gemüse
  • Rührei mit grünem Lauchschaum
  • Safrangelee
  • Salicornes
  • Seezunge mit Buttermilch-Limonen-Jus
  • Selleriepüree
  • Sommergemüse, gegrillt
  • Spargel mit Morcheln
  • Steinbutt auf pikantem Tomatenjus
  • Steinpilzessenz
  • Tatar vom Kalb
  • Tatar vom Rind
  • Thunfischtatar
  • Tomatenjus, pikanter
  • Tomaten-Mozzarella à la Douce
  • Tomatenschaum, weißer
  • Topinamburcreme
  • Vinaigrette
  • Wacholder-Orangen-Jus
  • Wasabisorbet
  • Zartbitterschokolade mit Orange

REZEPTE FÜR ZU HAUSE

  • Cantuccini
  • Couscous
  • Energie-Pralinen
  • Flachswickele
  • Geburtstagskuchen
  • Gurken-Tomaten-Suppe
  • Gute-Laune-Müsli
  • Haselnusskuchen
  • Himbeerquark
  • Kalbfleisch, eingemacht, mit Spätzle
  • Krautwickel, Polnische
  • Käsefondue
  • Lasagne
  • Löwenzahnsalat mit Senfvinaigrette und Eiern
  • Maultaschen
  • Mousse au chocolat
  • Quittenmus
  • Pesto
  • Pizza auf heißem Stein
  • Schokoladenmuscheln
  • Siedfleisch mit pikanten Beilagen
  • Spargel mit Schinkencrêpes
  • Tomatenbrot mit Käseomelett und Speck
  • Weihnachtskapaun

Das schreibt der Verlag: Kochbuch – Rezepte fürs Leben – Douce Steiner

  • Das kulinarische Familienalbum der Starköchin Douce Steiner: vom einfachen Müsli bis zum luxuriösen Kapaun mit Trüffeln.
  • Die einzige Zweisterneköchin Deutschlands hat ihr bisher persönlichstes Buch ihrer Tochter Justine gewidmet.
  • Gerichte, die Geschichten erzählen und eine Geschichte haben.

Douce Steiner, die einzige mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Köchin Deutschlands, schlägt ihr kulinarisches Familienalbum auf. Es ist ihr bisher persönlichstes Buch: ein Geschenk für ihre Tochter Justine zu ihrem achtzehnten Geburtstag. Ein Kochbuch mit Rezepten für jede Lebenslage.

Vom Müsli bis zum Weihnachtsessen

Die Rezepte, die Douce Steiner in diesem Buch präsentiert, sind oft ganz einfach. Das Gute-Laune-Müsli etwa, das sie oft für ihre Familie zum Frühstück zubereitet hat, das obligate Tomatenbrot mit Schnittlauch, das Justine manchmal nach der Schule ass, und natürlich Papas Lasagne, die Krautwickel der polnischen Oma und das beste Schokoladenmousse.

Da und dort hat Douce Steiner auch Rezepte für luxuriösere Gerichte einfliessen lassen. Eines für Austern auf Eis mit schwarzem Pfeffer und Limette etwa oder das traditionelle Weihnachtsessen bei Familie Steiner: Kapaun, gespickt mit schwarzen Trüffeln, dazu Pellkartoffeln mit Sauerrahm und Kaviar.

Douce Steiner leitet gemeinsam mit ihrem Mann Udo Weiler das Hotel Restaurant Hirschen im südbadischen Sulzburg und ist erfolgreiche Autorin von vier Büchern. Für dieses Buch blättert sie im Familienalbum, erzählt kulinarische Geschichten aus dem Leben der Familie und verrät Kochrezepte, die für sie und für Justine eine besondere Bedeutung haben. Dabei beweist die Zweisterneköchin, welches grosse Potenzial auch in den ganz einfachen Dingen steckt. Es sind Gerichte, die eine Geschichte haben und Geschichten erzählen. Die Behaglichkeit, Wärme und Wohlgefühl vermitteln.

Ob ganz einfache Rezepte oder solche mit ein wenig Luxus: Gerichte, die Behaglichkeit, Wärme und Wohlgefühl vermitteln.

Douce Steiner – 1971 geboren, ist die einzige mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Köchin Deutschlands. Sie führt gemeinsam mit ihrem Mann Udo Weiler das Hotel Restaurant Hirschen im südbadischen Sulzburg und ist erfolgreiche Autorin von bisher vier Büchern.