Pralinen, Fours & Co. – Matthias Mittermeier

Matthaes3875151321Gebundene Ausgabe232zum Matthaes Verlag Leseprobe     Kreative Spitzenpatisserie – Matthias Mittermeier – Pralinen, Fours & Co., 2016 Matthaes, Stuttgart Das schreibt der Verlag: Kochbuch – Pralinen, Fours & Co. – Matthias Mittermeier 70 Kreationen der Extraklasse. Vom „Marshmallow aus Kornelkirschen“ über ein „Zitronen-Ingwer-Gelee“ bis hin zu einer „Wilde Kakaobohnen-Oliven-Praline“. Kreativität und überraschende Geschmackskomponenten sind hier […]
Verlag:
Veröffentlicht: 04.10.2016
Gebundene Ausgabe, 232 Seiten
63 Neu ab 69,90
6 Gebraucht ab 53,02
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden, Kostenlose Lieferung möglich
69,90
Listenpreis
jetzt bei Amazon kaufen
Unsere Buchvorstellung

zum Matthaes Verlag

Leseprobe
 
 

Kreative Spitzenpatisserie – Matthias Mittermeier – Pralinen, Fours & Co., 2016 Matthaes, Stuttgart

Das schreibt der Verlag: Kochbuch – Pralinen, Fours & Co. – Matthias Mittermeier

70 Kreationen der Extraklasse. Vom „Marshmallow aus Kornelkirschen“ über ein „Zitronen-Ingwer-Gelee“ bis hin zu einer „Wilde Kakaobohnen-Oliven-Praline“. Kreativität und überraschende Geschmackskomponenten sind hier garantiert.

Das ganze Spektrum der süßen Kleinigkeiten: Pralinen, Teegebäck, Marshmallows, Cake Pops, Petits Fours, Bonbons, Fruchtgelees und Macarons.

6 Konditoren zeigen, wie kreative Konditorei & Patissierie aussehen kann.

Es sind die Edelsteine der Konditorei und Patisserie: Pralinen, Petits Fours und all die anderen kleinen Köstlichkeiten, die zu Kaffee und Tee, als Zweitdessert oder einfach als kleine Freude zwischendurch angeboten werden. Dieses „süße Fingerfood“ ist in all seiner Kleinheit oft geschmacksintensiver und gaumenschmeichelnder als ein ganzes Stück Torte. Genau dies macht es zum Trendprodukt, denn es schont den Kalorienhaushalt ohne Verzicht üben zu müssen.

Sechs außergewöhnliche Künstler der süßen Zunft haben sich zusammengetan, um das Thema ganz neu zu spielen. Dabei nähert sich jeder aus seiner eigenen Perspektive. Da ist zum Beispiel Christian Hümbs, bekannt aus „Das große Backen“, der als Aromakünstler geniale Kompositionen mit Gemüse zeigt oder René Frank, der in seiner puristischen Art große Ästhetik kreiert. Aber auch Nicole Beckmann, die geprägt durch Ihre Arbeit in der Nationalmannschaft der Köche Eleganz und Filligranes pur zeigt, Ian Matthew Baker, der sich als Hotel-Patissier der klassischen französischen Patisserie verschrieben hat, Andy Vorbusch, der intellektuelle Querdenker, dessen Patisserie genau das widerspiegelt und last but not least Matthias Mittermeier, der Techniker und Designer, der sich intensiv mit der Weiterentwicklung der Konditorei und Patisserie beschäftigt. So ist es auch seiner Arbeit als Herausgeber zu verdanken, dass in diesem Buch so viel kreatives Potenzial und Rezepturen stecken.