Knoblauch – Jenny Linford

Ars Vivendi3869137142Gebundene Ausgabe160zum Ars Vivendi Verlag Leseprobe     Über 65 fantasievolle Rezepte mit der beliebten Knolle – Jenny Linford – Knoblauch, 2016 Ars Vivendi, Cadolzburg Rezept – Garnelen mit blühendem Schnittknoblauch und Mie-Nudeln Rezept – Huhn mit 40 Knoblauchzehen und Estragon Rezept – Tartiflette mit geröstetem Knoblauch und Reblochon               […]
Verlag:
Veröffentlicht: 15.09.2016
Gebundene Ausgabe, 160 Seiten
56 Bewertungen mit 4.6 von 5 Sternen
62 Neu ab 22,00
6 Gebraucht ab 11,94
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden, Kostenlose Lieferung möglich
22,00
Listenpreis
jetzt bei Amazon kaufen
Unsere Buchvorstellung

zum Ars Vivendi Verlag

Leseprobe
 
 

Über 65 fantasievolle Rezepte mit der beliebten Knolle – Jenny Linford – Knoblauch, 2016 Ars Vivendi, Cadolzburg

Rezept – Garnelen mit blühendem Schnittknoblauch und Mie-Nudeln

Rezept – Huhn mit 40 Knoblauchzehen und Estragon

Rezept – Tartiflette mit geröstetem Knoblauch und Reblochon
 
 
 
 
 
 
 
 

Das meint BuchGourmet: Kochbuch – Knoblauch – Jenny Linford

In diesem Kochbuch versammelt Jenny Linford 65 der besten Knoblauch-Rezepte aus der ganzen Welt. Zu Beginn erklärt sie kurz die verschiedenen Sorten, ihre Besonderheiten und Arten der Verwendung. Die Rezepte sind in die Kategorien Milder Knoblauch, Die Sonnenseite des Knoblauchs, Soul-Food, Feuriger Knoblauch, Bärlauch und Knoblauch zum Fest eingeteilt. Sie enthalten viele internationale Klassiker wie Baba Ghanoush, Spanische Knoblauchgarnelen oder Spaghetti alle Vongole. Aber auch spannende neu-Kreationen wie Lammbraten mit Knoblauch und Anchovies, Schweinebauch mit Cidre und Knoblauch oder Grüne Knoblauchmuffins. Dazwischen gibt es interessante Exkurse mit Wissenswertem und Kulturgeschichtlichem. Ein absolutes Muss für Knoblauch-Fans, die nicht genug von der “stinkenden” Knolle bekommen können.
 

Inhalt und Rezepte: Kochbuch – Knoblauch – Jenny Linford

MILDER KNOBLAUCH

  • Hummus
  • Bohnen-Knoblauch-Dip
  • Rote-Bete-Suppe mit geröstetem Knoblauch
  • Gebratene Gnocchi mit Knoblauchpilzen und Pancetta
  • Krebsfleisch-Tarte mit geröstetem Knoblauch
  • Kroketten mit geröstetem Knoblauch und Klippfisch
  • Garnelen mit blühendem Schnittknoblauch
  • Hähnchen mit 40 Knoblauchzehen
  • Pulled Pork mit geräuchertem Knoblauch
  • Gebackene Knoblauchkartoffeln
  • Knoblauchspinat italienischer Art

DIE SONNENSEITE DES KNOBLAUCHS

  • Labneh mit geröstetem Knoblauch
  • Rosmarin-Focaccia mit geröstetem Knoblauch
  • Grüne Knoblauchmuffins
  • Ajo blanco
  • Tricolore-Salat mit schwarzem Knoblauch
  • Garnelen-Pomelo-Thai-Salat mit Knoblauch-Kräuter-Dressing
  • Spaghetti alle vongole
  • Spanische Knoblauchgarnelen
  • Knoblauch-Limetten-Hähnchen
  • Hähnchen-Kebab mit Safran und Knoblauch
  • Tzatziki
  • Burger mit Schweinefleisch und geröstetem Knoblauch
  • Knoblauch-Pilaw
  • Spargelkohl mit Knoblauch und Mandeln
  • Knoblaucherbsen à la francaise

SOUL-FOOD

  • Fettunta
  • Tartiflette mit geröstetem Knoblauch
  • Spanische Knoblauchsuppe
  • Makkaroni mit Käse und geröstetem Knoblauch
  • Fischgratin mit geröstetem Knoblauch
  • Schweinebauch mit Cidre und Knoblauch
  • Baked Beans spanischer Art
  • Italienische Würstchen mit Knoblauchlinsen
  • Boeuf Bourguignon
  • Brathähnchen mit Knoblauchbutter

FEURIGER KNOBLAUCH

  • Pikantes Erdnuss-Knoblauch-Relish
  • Kräuter-Knoblauch-Chutney
  • Baba Ghanoush mit geräuchertem Knoblauch
  • Kimchi-Pfannkuchen mit Crème fraîche und schwarzem Knoblauch
  • Spaghetti con aglio, olio e peperoncino
  • Malayische Knoblauch-Chili-Garnelen
  • Thai-Fisch mit gebratenem Knoblauch
  • Fleischbällchen mit Schnittknoblauch
  • Hähnchenhackfleisch mit gebratenem Knoblauch thailändischer Art
  • Bulgogi
  • Pikante indische Fleischbällchen mit Knoblauch

WILDER KNOBLAUCH: BÄRLAUCH

  • Bärlauch-Haselnuss-Pesto
  • Bärlauch-Teigbällchen
  • Ziegenkäse-Tarte mit Bärlauch
  • Scones mit Bärlauch und Käse
  • Pasta primavera mit Bärlauch
  • Gebackene Miesmuscheln mit Bärlauch
  • Lachs mit Bärlauch en papillote
  • Beef Ale Stew mit Bärlauchknödeln
  • Pfannengerührtes Schweinefleisch mit Bärlauch und Misopaste
  • Neue Röstkartoffeln mit Bärlauch
  • Süßkartoffelbrei mit Bärlauch

KNOBLAUCH ZUM FEST

  • Wan-Tans mit Hähnchen und knusprigem Schnittknoblauch
  • Gedämpfte Jakobsmuscheln mit schwarzem Knoblauch
  • Risotto nero mit Knoblauchgarnelen
  • Gegrillter Thunfisch mit Gremolata und Knoblauchbohnenpüree
  • Mediterraner Fischeintopf mit Knoblauch
  • Bao mit geschmortem Schweinebauch
  • Schweinebraten mit Rosmarin, Knoblauch und Fenchel
  • Hühnerleber mit Knoblauch und Granatapfelsirup
  • Duftende Lammhaxen mit Knoblauch und Aprikosen
  • Lammbraten mit Knoblauch und Anchovis

EXKURSE

  • Die Formenielfalt des Knoblauchs
  • Zubereitung und Lagerung
  • Knoblauch – Gut für die Gesundheit
  • Der Knoblauch im Volksglauben
  • Zu Besuch bei den Knoblauchbauern
  • Knoblauchanbau
  • Knoblauchfestivals

 

Das schreibt der Verlag: Kochbuch – Knoblauch – Jenny Linford

Schon den alten Ägyptern war Knoblauch als Würzzutat heilig. Im Laufe der Zeit wurden ihm viele Eigenschaften zugeschrieben – er galt als Aphrodisiakum, Stärkungs- und Heilmittel, aber auch als Schutz gegen Vampire. Heute ist es vor allem seine tragende Rolle in köstlichen Gerichten, die den Knoblauch auf der Rangliste der beliebtesten Zutaten nach ganz vorne rückt. Über 65 fantasievolle Rezepte der Food-Autorin Jenny Linford zeigen, wie man die Vielfalt des Knoblauchs beim Kochen am geschicktesten einsetzt. Von einfachen Soulfood-Gerichten, z. B. mit geräuchertem Knoblauch, bis hin zu ausgefalleneren Mahlzeiten mit wildem Knoblauch, die an einem Abend unter Freunden für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis sorgen werden: Entdecken und entfesseln Sie die Kraft dieser Wunderknolle! Kochen mit der Wunderknolle – über 65 köstliche Gerichte aus aller Welt. Zahlreiche Exkurse über verschiedene Sorten, Gebrauch, Wirkung, Herkunft und Kultur. Ein kulinarisches Fest zu Ehren des Knoblauchs und seiner nächsten Verwandten.

Jenny Linford arbeitet als freie Food-Autorin in London und ist Mitglied der renommierten Guild of Food Writers. Sie hat mehrere Bücher verfasst, davon sind bereits auf Deutsch erschienen: Tomate: Kochen – Braten – Einmachen und Aus Milch gemacht. Zudem schreibt Jenny Linford für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften wie Financial Times, National Trust Magazine, Great British Food und Modern Farmer.