Jaan – Die Seele der persischen Küche

Gräfe und Unzer383386155XGebundene Ausgabe192zum Gräfe & Unzer Verlag Leseprobe     Meine persisch-israelisch-palästinensischen Familienrezepte – Zohre Shahi – Jaan – Die Seele der persischen Küche, 2017 Gräfe & Unzer, München Rezept – Persisches Tamarinden-Schmorgemüse mit Hackbällchen Rezept – Palästinensisches Lammragout mit Kichererbsen Rezept – Persische Hähnchenschenkel mit Kürbis-Mirabellen-Sauce                 Inhalt und […]
Autor:
Veröffentlicht: 11.10.2017
Gebundene Ausgabe, 192 Seiten
Auch verfügbar als: Kindle Edition
49 Neu ab 24,99
4 Gebraucht ab 23,46
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden, Kostenlose Lieferung möglich
24,99
Listenpreis
jetzt bei Amazon kaufen
Unsere Buchvorstellung

zum Gräfe & Unzer Verlag

Leseprobe
 
 

Meine persisch-israelisch-palästinensischen Familienrezepte – Zohre Shahi – Jaan – Die Seele der persischen Küche, 2017 Gräfe & Unzer, München

Rezept – Persisches Tamarinden-Schmorgemüse mit Hackbällchen

Rezept – Palästinensisches Lammragout mit Kichererbsen

Rezept – Persische Hähnchenschenkel mit Kürbis-Mirabellen-Sauce
 
 
 
 
 
 
 
 

Inhalt und Rezepte: Kochbuch – Jaan – Die Seele der persischen Küche

Vorwort

Sommerferien

Meine Sommerferien: Sommermärchen in Teheran

  • Auberginen mit unreifen Trauben
  • Tomatenreis
  • Geschmortes Hähnchen
  • Einfacher Reis
  • Gegrillte Hackspieße
  • Reis mit Mungobohnen
  • Reis mit Linsen
  • Auberginen-Tahin-Sandwich
  • Arabischer Salat
  • Kichererbsen-Kreuzkümmel-Salat
  • Eingelegtes Gemüse
  • Gefüllter Blätterteig
  • Safraneis

Ramadan

Mein Ramadan: Nach Sonnenuntergang

  • Tamarinden-Schmorgemüse
  • Lamm-Mirabellen-Sauce
  • Fladenbrot
  • Pita-Brot
  • Suppe von roten Linsen
  • Lamm-Haferbrei
  • Dattelgebäck
  • Gefüllte Mini-Pfannkuchen
  • Quittenkonfitüre
  • Grießkuchen

Picknick

Mein Picknick: Nachts im Park

  • Gefüllte Teigtaschen
  • Kichererbsenbällchen
  • Sesamsauce
  • Kartoffelpuffer
  • Blumenkohlpuffer
  • Marinierte Oliven mit Granatapfelmark
  • Zucchini-Kräuter-Joghurt
  • Veggie-Frikadellen
  • Auberginen-Rührei
  • Auberginenpüree mit Sesamsauce

Hochzeit

Meine Hochzeit – Grenzenlose Gastlichkeit

  • Lammragout
  • Gewürz-Basmati zum Lammragout
  • Hähnchenspieße
  • Grüner Salat
  • Petersilien-Bulgur-Salat (Taboulé
  • Lamm-Mandel-Berberitzen-Sauce
  • Hähnchen-Berberitzen-Sauce
  • Frischer Kräuterteller
  • Brühe mit Fischklößen (Gefillte Fish)

Familienessen

Mein Familienessen: Gemeinsam schmeckt es besser

  • Hähnchen-Okra-Sauce
  • Lammspieße in Granatapfel-Walnuss-Marinade
  • Möhren-Früchte-Eintopf
  • Kartoffel-Bockshornklee-Sauce
  • Okra-Eintopf
  • Hähnchen mit Sumach und Zwiebeln
  • Fladenbrot vom heißen Stein
  • Süßer Nudelauflauf
  • Süße Suppennudeln
  • Spaghetti auf persische Art

Nouruz

Mein Nouruz: Glück hoch 7

  • Gebratener Fisch
  • Reis mit Kräutern
  • Ragout mit Quitte
  • Dicke-Bohnen-Dill-Puffer
  • Reis mit Nudeln
  • Hörnchen mit Mandelfüllung
  • Sahnerolle

Frühstück

Mein Frühstück: Ali Habibi

  • Omelett auf persische Art
  • Omelett auf israelische Art
  • Frühstücksbrot
  • Kichererbsenmus (Hummus)
  • Wildrosen-Konfitüre
  • Avocadosalat
  • Sesamkekse
  • Dicke Bohnen
  • Marinierter Schafskäse

Schabbat

Mein Schabbat: Freunde aus aller Welt

  • Hefezopf
  • Matzen – Ungesäuerte Brotfladen
  • Leberpastete
  • Matzenknödelsuppe
  • Blätterteig-Brot
  • Mohntaschen
  • Krapfen

Winterküche

Meine Winterküche: Meine kleine Hexenküche

  • Eintopf mit Lamm und Hülsenfrüchten
  • Lammragout mit Kichererbsen
  • Bockshornkleesuppe
  • Reissuppe
  • Kürbis-Mirabellen-Sauce
  • Kreuzkümmel-Reis mit Lammrippen
  • Kashk-Suppe
  • Spinat-Mirabellen-Sauce
  • Dattel-Omelett
  • Mandel-Reis-Pudding
  • Schokoladenkuchen
  • Nashi-Gewürz-Kuchen
  • Süße überbackene Teigfäden

Register

Das schreibt der Verlag: Kochbuch – Jaan – Die Seele der persischen Küche

Multikulti in der Küche: 1001-Nacht-Rezepte von Persien bis Palästina

Zohre Shahi lädt an den Tisch ihrer orientalisch interkulturellen Familie ein. Sie serviert Rezepte aus ihrer iranischen Heimat, aus Israel und aus Palästina. Zum iranischen Neujahrsfest gibt es Gemüseeintopf, an Hochzeiten Knafeh und Hefezopf am Schabbat – und alles lässt sich ohne viel Schnickschnack in deutschen Küchen nachkochen. Sie teilt mit dem Leser nicht nur ihre Lieblingsrezepte, sondern auch ihre Familiengeschichten, Kindheitserinnerungen und Erlebnisse an Ramadan und Schabbat, sie lässt uns teilhaben an heiteren Familienessen und üppigen Hochzeiten, am Picknick mit Freunden, am Neujahrsfest … und ihre Geschichten und Rezepte zeigen eindringlich, dass die persische, israelische und palästinensische Küche viel mehr gemeinsam haben, als jahrelange Differenzen zwischen den Völkern glauben lassen. Mit diesem sehr persönlichen Buch tauchen wir in ein orientalisches Märchen ein, in dem Essen verbindet und glücklich macht. So geht kulinarische Völkerverständigung heute!