Frühling – Die Jahreszeiten-Kochschule – Katharina Seiser

Christian Brandstätter3710600375Gebundene Ausgabe240zum Brandstätter Verlag     Band 4 der vierteiligen saisonalen Kochschule – Katharina Seiser, Richard Rauch, Joerg Lehmann – Frühling – Die Jahreszeiten-Kochschule, 2018 Brandstätter, Wien Rezept – Maibockrücken mit Blutorangen-Mohn-Chicorée Rezept – Gedämpfter Lammrücken mit Kohlrabispaghetti und Lardo Rezept – Kalbsfilet mit Räucherforellencreme und Bärlauch                 Das […]
Veröffentlicht: 05.02.2018
Gebundene Ausgabe, 240 Seiten
34,90
Listenpreis
jetzt bei Amazon kaufen
Unsere Buchvorstellung

zum Brandstätter Verlag
 
 

Band 4 der vierteiligen saisonalen Kochschule – Katharina Seiser, Richard Rauch, Joerg Lehmann – Frühling – Die Jahreszeiten-Kochschule, 2018 Brandstätter, Wien

Rezept – Maibockrücken mit Blutorangen-Mohn-Chicorée

Rezept – Gedämpfter Lammrücken mit Kohlrabispaghetti und Lardo

Rezept – Kalbsfilet mit Räucherforellencreme und Bärlauch
 
 
 
 
 
 
 
 

Das meint BuchGourmet: Kochbuch – Frühling – Die Jahreszeiten-Kochschule – Katharina Seiser

Endlich ist die Jahreszeiten-Kochschule vollständig: der “Frühling” komplettiert das große Grundkochbuch der saisonalen Küche. Wie bei den Vorgänger-Bänden Winter, Sommer und Herbst hat das bewährte Team ein wunderbares Kochbuch geschaffen, das als eigenständiges Werk genauso überzeugt wie als Teil der Serie zum Sammeln oder Verschenken. Die Kochbuch-Bestsellerautorin Katharina Seiser fasst das Wichtigste zu den saisonalen Zutaten zusammen und gibt dabei Tipps zu Einkauf, Lagerung und Verwendung in der Küche. Haubenkoch Richard Rauch verrät passend dazu seine liebsten Frühlingsrezepte, und Foodfotograf Joerg Lehmann setzt die fertigen Gerichte appetitlich in Szene. Die Bandbreite reicht von Klassikern der österreichischen Küche wie Steirisches Backhendl, Wiener Schnitzel oder Sachertorte bis zu modern interpretierten und international angehauchten Kreationen wie Frühlingsrollen mit Maibock-Tatar oder Brokkoli-Navetten-Wok mit Schweinefilet und Ingwer. Zu jedem Rezept gibt es Tipps und Tricks vom Spitzenkoch und einen Getränketipp. Das Ganze ist ein rundum gelungenes Grundkochbuch der Frühlingsküche, das in keiner Sammlung Kochbuchbegeisterter fehlen sollte.

Inhalt und Rezepte: Kochbuch – Frühling – Die Jahreszeiten-Kochschule – Katharina Seiser

Unsere Frühlingsküche

Hinweise zu den Rezepten

Erstes Grün: Spinat, Salat & zarte Kräuter

  • Warenkunde
  • Rhabarber-Grapefruit-Salat mit Spinat und Misodressing
  • Frühlings-Rollen mit Maibock-Tatar
  • Salat-Bar mit Dressings und Knusper
  • Kasnudeln mit Kochsalat und Erbsen
  • Wurstsalat mit Radieschen und Spargelsalat
  • Überraschungsei mit Kopfsalat-Cremespinat
  • Gedämpfter Lammrücken mit Kohlrabispaghetti und Lardo
  • Brennnessel-Cremespinat
  • Vogelmiere-Spinat-Paste
  • Kräuterpalatschinken mit Schafkäse und Löwenzahn

Spannende Stangen: Spargel auf Weltreise

  • Warenkunde
  • Spargelsalat mit grünen Erdbeeren und Waldsauerklee
  • Spargel-Schinken-Sulz mit Oliven-Eier-Vinaigrette
  • Spargelcremesuppe mit Zitrusfrüchten und knusprigem Spargel-Tempura
  • Gekochter Spargel mit Beinschinken, Sauce und Erdäpfeln
  • Saucen zum Spargel
  • Spargel auf Vorrat: sauer eingelegt & fermentiert
  • Gebackener Spargel mit Räucherlachs und Bärlauch
  • Spargel im Backpapier mit Makrutlimettenblättern
  • Spargel-Topfen-Tarte
  • Gebratener Miso-Spargel mit Haselnüssen und Kaninchen

Junges Gemüse: Erbsen, Kohlrabi‚ Karotten & Co.

  • Warenkunde
  • Kohlrabisalat mit Champignons und Mandeln
  • Saure Forelle mit Rhabarber, Fenchel und Taubnessel
  • Steinbutt mit Erbsen-Hummus und Molke
  • Topfennockerl mit eingemachtem Bärlauch-Kohlrabi
  • Frühlingsgemüse-Eintopf
  • Karfiol mit Kernölschaum und Bröselbutter
  • Brokkoli-Navetten-Wok mit Schweinefilet und Ingwer
  • Geschmorte Jungzwiebeln mit Radieschen
  • Karotten-Kokos-Salat
  • Kohlrabisteak mit Wermutgelee und Wildkräutersalat

Sammeln & Jagen: Wildkräuter, Morcheln & Maibock

  • Warenkunde
  • Kalbsfilet mit Räucherforellencreme und Bärlauch
  • Brennnessel-Topfenaufstrich mit knusprigen Brennnesseln und Blitzbrot
  • Gebratener Hecht mit Kohlrabi-Sauerampfer-Fond
  • Löwenzahn-Erdäpfel-Salat
  • Wildkräutersalz
  • Wildkräuteröl
  • Hollerblütenessig
  • Bärlauchpesto
  • Bärlauchkapern
  • Nussschnaps
  • Eingelegte schwarze Nüsse
  • Wermut
  • Maiwipferlsirup
  • Geflämmtes Maiwipferl-Parfait mit Erdbeer-Tonkabohnen-Mark
  • Waldmeister-Amaranth-Baiser mit Sauerrahmsorbet und Rhabarberkompott
  • Erdbeer-Waldmeister-Bowle
  • Strozzapreti mit Morchelrahmsauce
  • Geschmorter Maibockschlögel mit schwarzen Nüssen und Erdäpfelauflauf
  • Maibockrücken mit Blutorangen-Mohn-Chicorée

Vom Federvieh: Henne, Hahn & Co.

  • Warenkunde
  • Hühnerleberpralinen mit knusprigem Buchweizen und Rhabarber-Chutney
  • Gefüllte Maishendlbrust mit Polenta und Favabohnen
  • Steirisches Backhendl
  • Backhendl American Style
  • Frühlingskräuter-Putenrahmschnitzel mit Gemüsereis
  • Paprikahendl
  • Gefüllter Junghahn mit Morcheln, Kohlrabi und Zitrone
  • Hendlsuppe mit Ingwer, Zitronengras und Ei
  • Taube mit Kirschen, roten Ofenzwiebeln und Bergpfeffer

Klein & fein: Kalb, Lamm & Ziegenkitz

  • Warenkunde
  • Pochiertes Kalbsfilet in Oliven mit Brokkolistampf
  • Wiener Schnitzel mit Häuptelsalat
  • Kalbsnierenbraten mit jungen Schmorkarotten und Erbsenreis
  • Kalbsrahmgulasch mit Butternockerln
  • Kalbsfond
  • Kalbsjus
  • Kräuterrahmkutteln
  • Kalbszunge mit Bittersalaten und Kren
  • Lammbeuschel mit Curry und Kresse
  • Lammgewürz
  • Lammjus
  • Geröstete Lammleber mit Morchelpolenta
  • Knusprige Lammbällchen mit Rollgerste, Zupfsalat und Avocado
  • Geschmorte Lammstelze mit Gremolata und Polentaschnitte
  • Spanferkelschlögel mit Gewürzpaste und grünem Kraut
  • Geschmortes Milchziegenkitz mit Fenchel, Süßkartoffeln und Sumach

Den Frühling feiern: Ostern

  • Warenkunde
  • Osterpinzen
  • Osterbrot
  • Kärntner Rein(d)ling
  • Schinken im Brotteig
  • Selchfleisch & Osterkrainer kochen
  • Eier kochen
  • Krenmousse mit Spargelvinaigrette
  • Eier färben
  • Eiaufstrich
  • Gefüllte Eier
  • Eingelegte Wachteleier
  • Süßes Osterlamm
  • Eierlikör

Duftig & süß: Rhabarber, Kirschen & Blüten

  • Warenkunde
  • Omas Rhabarber-Polenta-Tommerl
  • Schokoladen-Kirsch-Tarte
  • Topfenknödel mit Butterbröseln und Weichsel-Rotwein-Kompott
  • Geschmorter Rhabarber mit Ingwer und Schokoladensoufflé
  • Erdbeer-Stanitzel mit Veilchenrahm
  • Gebackene Hollerstrauben
  • Kirschkompott
  • Rum-Weichseln
  • Hollerblütensirup
  • Rosenblütensorbet
  • Kandierte Blüten & Kräuter

Hochstapelei: Festliche Mehlspeisen

  • Warenkunde
  • Gebackene Topfentorte
  • Mamas Topfentorte
  • Brandteigkrapferl mit Vanillecreme und Erdbeeren
  • Veilchen-Eclairs
  • Sachertorte
  • Cremeschnitten
  • Malakofftorte
  • Schwarzwälder Kirschtorte
  • Erdbeer-Waldmeister-Torte
  • Kardinalschnitten

Grundrezepte

  • Gemüsefond
  • Hühnerfond
  • Rindssuppe

Rezeptregister

Zutatenregister

Register nach Speisenart

Österreichisches Küchendeutsch

Literatur, Dank

Team

Impressum

Das schreibt der Verlag: Kochbuch – Frühling – Die Jahreszeiten-Kochschule – Katharina Seiser

Das Standardwerk der österreichischen Küche ist endlich komplett

Knackiger Salat & Wildkräuter, Rhabarber, Kirschen & Blüten, festliche Mehlspeisen, Huhn, Eier und köstliche Braten für die Osterzeit: Im Frühling ist die Vorfreude groß und der Höhepunkt, der erste Spargel, nicht mehr weit! Basis ist die österreichische Küche, von Lieblings-Klassikern bis zu kreativen Weiterentwicklungen. So einfach war saisonal kochen noch nie! Wie in den ersten drei Bänden bewährt, zeigt der vierte Band der Jahreszeiten-Kochschule, wie man aus dem Besten, was uns der Frühling schenkt, köstliche Mahlzeiten zubereitet – Freude am Kochen und Erfolgserlebnisse inkludiert. Jeder Band ist eigenständig, die Reihe eignet sich ideal zum Sammeln und Verschenken. Viele Tipps, Tricks und warenkundliche Informationen runden den Band ab. Das perfekte Geschenk für alle Koch- und Genuss-Begeisterten!

Richard Rauch übernahm mit 18 den elterlichen „Steira Wirt“ in Trautmannsdorf. Mit 19 erkochte er seine erste Haube, heute hat er drei. 2015 wurde er „Koch des Jahres“. Der TV-Liebling („Frisch gekocht“) steht für eine ebenso traditionsbewusste wie weltoffene Küche.

Katharina Seiser schreibt leidenschaftlich gern übers Essen. Sie ist Herausgeberin der Erfolgsreihe vegetarischer Kochbücher, Autorin des Bestsellers „Immer schon vegan“ und der Jahreszeiten-Kochschule.

Fotografien von Joerg Lehmann