Drei Köche – Sternen Post, Hugenhof und Schlegelhof

Rombach Edition KG398155552XGebundene Ausgabe256Grandiose Fotos, griffige Rezepte und eindrucksvolle Persönlichkeiten Drei Köche – Sternen Post, Hugenhof und Schlegelhof, 2013 Edition Rombach, Freiburg Fast alle Spitzenköche sind sensible Persönlichkeiten. Das bringt ihr Bestreben mit sich, ihren Beruf zu einer Berufung werden zu lassen. Für den Fotografen bringt dies jedoch die Schwierigkeit mit sich, dass sich eine Annäherung an derartige […]
Veröffentlicht: 02.12.2013
Gebundene Ausgabe, 256 Seiten
Bewertungen mit 5.0 von 5 Sternen
47 Neu ab 29,90
2 Gebraucht ab 24,21
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden, Kostenlose Lieferung möglich
29,90
Listenpreis
jetzt bei Amazon kaufen
Unsere Buchvorstellung

Grandiose Fotos, griffige Rezepte und eindrucksvolle Persönlichkeiten
Drei Köche – Sternen Post, Hugenhof und Schlegelhof, 2013 Edition Rombach, Freiburg

Fast alle Spitzenköche sind sensible Persönlichkeiten. Das bringt ihr Bestreben mit sich, ihren Beruf zu einer Berufung werden zu lassen. Für den Fotografen bringt dies jedoch die Schwierigkeit mit sich, dass sich eine Annäherung an derartige Persönlichkeiten schwierig gestaltet. Michael Wissing, der zu der sehr, sehr kleinen Spitzengruppe echter künstlerischer Food-Fotografen in Deutschland gehört, hat teilweise jahrelang drei badische Köche begleitet, die in den einschlägigen Restaurantführern noch nicht im absoluten Focus stehen. Dies allerdings sagt rein gar nichts über die Qualität ihrer regionalen Küche aus.

Für Bernd Lutz von der Sternen Post in Oberried, Klaus Ditz vom Hugenhof im Simonswäldertal und Martin Schlegel vom Schlegelhof in Kirchzarten ist es Michael Wissing, dem es gelingt, ihre Persönlichkeiten fotografisch einzufangen und zugleich die Umgebung, in der sie arbeiten plastisch hervortreten zu lassen. Fast könnte man meinen, dass demgegenüber die abgebildeten Gerichte in ihrer Wirkung zurücktreten würden, wären dies nur die fertigen Gerichte, aber nein, es ist der Vorgang ihres Entstehens, der den Leser dieses Kochuches in den Bann schlägt. Beispielsweise die einzelne Früchte und das Glas von “Mango und Buttermilch im Glas”; oder die einzelnen Zutaten von “Mohnschmarren mit Kokoseis und marinierten Erdbeeren”, bis sich alles auf einem Teller miteinander verbindet.

Michael Wissing gibt den Blick frei auf Persönlichkeiten, auf Naturkompositionen und auch auf kulinarische Zusammenhänge. Dieses Kochbuch ist ein Buch über das Lebensgefühl in Baden, und es ist beispielhaft für unser ganzes Heimatland.

Rezept Lammrücken in Kräuterkruste

Rezept Rinderrücken in Basilikumkruste

Rezept Ziegenkäse mit Feigenmarmelade