Chicken & Rice – Shu Han Lee

DuMont3832199187Gebundene Ausgabe288zum Dumont Verlag Das schreibt Toms Kochbuchblog     Frische und einfache Gerichte aus Südostasien – Shu Han Lee – Chicken & Rice, 2017 Dumont, Köln Rezept – Hackfleisch-Nudeln mit Shiitake, Sojasauce und Essig Rezept – Dorade auf Teochew-Art im Päckchen gegart Rezept – Pho mit Frühlingsgemüse – Vietnamesische Gemüsesuppe           […]
Verlag:
Veröffentlicht: 13.04.2017
Gebundene Ausgabe, 288 Seiten
7 Bewertungen mit 4.0 von 5 Sternen
53 Neu ab 32,00
4 Gebraucht ab 22,30
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden, Kostenlose Lieferung möglich
32,00
Listenpreis
jetzt bei Amazon kaufen
Unsere Buchvorstellung

zum Dumont Verlag

Das schreibt Toms Kochbuchblog
 
 

Frische und einfache Gerichte aus Südostasien – Shu Han Lee – Chicken & Rice, 2017 Dumont, Köln

Rezept – Hackfleisch-Nudeln mit Shiitake, Sojasauce und Essig

Rezept – Dorade auf Teochew-Art im Päckchen gegart

Rezept – Pho mit Frühlingsgemüse – Vietnamesische Gemüsesuppe
 
 
 
 
 
 
 
 

Das meint BuchGourmet: Kochbuch – Chicken & Rice – Shu Han Lee

Die Autorin Shu Han Lee ist in Singapur geboren und lebt heute in London, wo sie als Grafikdesignerin, Foodstylistin, Autorin und Köchin arbeitet. Außerdem betreibt sie ihren erfolgreiche Foodblog Mummy, I Can Cook!, in dem sie ihre liebsten Gerichte aus Singapur, Malaysia, Vietnam, Thailand und Burma teilt.

In ihrem ersten Kochbuch “Chicken & Rice” hat sie all ihre Erfahrungen, Tipps und Rezepte (und die ihrer Mutter, der nach Shus Angaben “besten Köchin der Welt”) aufgeschrieben. Jedes Rezept hat eine kleine Einleitung, in der wir erfahren woher es stammt, was das Besondere daran ist und wie man es variieren kann. Die Rezepte sind unkompliziert und für Anfänger geeignet; mit frischen und authentischen Zutaten, die problemlos auch hier erhältlich sind. Dazu gibt es farbenfrohe Foodfotos (die meisten von der Autorin selbst) und liebevolle bunte Illustrationen. So macht der Einstieg in die südostasiatische Küche Spaß.
 

Inhalt und Rezepte: Kochbuch – Chicken & Rice – Shu Han Lee

EINLEITUNG

  • Das Essen meiner Jugend
  • Jeder kann kochen – man muss nur hartnäckig genug sein
  • Gutes Essen beginnt mit guten Zutaten
  • Authentizität und Improvisation
  • Agak Agak

ESSEN IN SÜDOSTASIEN

  • Landkarte der südostasiatischen Küche
  • Burma, Thailand, Vietnam, Kambodscha, Malaysia, Singapur, Laos, Philippinen, Indonesien

REZEPTE

REIS

  • Einfacher gekochter Reis: die Basics
  • Langkornreis
  • Klebreis
  • Kokosreis
  • Gebratener Reis mit Räucherspeck und Erbsen
  • Reis im Tontopf mit Wildpilzen
  • Congee mit Hühnchen, Ingwer und pochiertem Ei
  • Reissuppe mit Ingwer-Fleischklößchen, gebratenem Knoblauch und Koriander – Khao Tom
  • Gedämpfter Kürbisreis
  • Hähnchen-Reis Hainan – Kampong
  • Malaiischer Reissalat mit Kräuter – Nasi Ulam

NUDELN

  • Nudel-Spickzettel
  • Hausgemachte Eiernudeln
  • Eiernudelpfanne mit Brokkoli
  • Hackfleisch-Nudeln mit Shiitake-Pilzen, Sojasauce und Essig – Bak Chor Mee
  • Handgezupfte Nudeln – Mee Hoon Kueh / Pan Mee
  • Gebratene Reis-Vermicelli mit Bärlauch, Pilzen und Omelettstreifen – Char Bee Hoon
  • Gebratene Hor Fun mit Grünkohl und Sojasprossen
  • Gebackene Glasnudeln mit Garnelen und schwarzem Pfeffer
  • Glasnudelsalat mit bunten Karotten und Gurken – Yum Wun Sen
  • Schnelle Nudelsuppe
  • Nudelsuppe Pick & Mix
  • Nudelsuppe mit gebratenen Fischküchlein verfeinert mit Dill, Frühlingszwiebeln, Koriander und Limette
  • Fischbällchen-Nudelsuppe mit Kohlstreifen, gebratenen Schalotten und Knoblauch – Kway Teow-Suppe
  • Klare Fisch-Nudelsuppe mit Staudensellerie und gebratenem Ingwer
  • Pho mit Frühlingsgemüse
  • Geburtstagssuppe mit Mee Sua und Cavolo Nero
  • Hokkien-Nudelsuppe mit Garnelen – Hae Mee
  • Katong Laksa mit Baby-Tintenfischen und vietnamesischem Koriander

SUPPEN

  • Hühnchen-Tinola mit Brunnenkresse und Zucchini
  • Scharfe malaiische Hühnersuppe – Soto Ayam
  • Kraftbrühe mit Schweinerippchen und Knoblauch – Bak Kut Teh
  • ABC-Suppe
  • Eintopf mit Ente und Gemüse – Giam Chye Ark
  • Gefülltes Gemüse in Sojabrühe – Yong Tau Foo
  • Schnelle Suppe mit Krebsfleisch – Bun Rieu Cua
  • Sauer-scharfe Suppe mit Muscheln – Tom Jam Gung

FISCH & MEERESFRÜCHTE

  • Gedämpfte Regenbogenforelle mit Limette und Chilis
  • Dorade auf Teochew-Art im Päckchen gegart
  • No-Cook-Dorade mit Fischsauce, Limettensaft, Orange und Koriander
  • Geschmorte Fischsteaks mit Zwiebeln und süßer Sojasauce – Ikan Tempra
  • Selbst gemachte Fischbällchen
  • Fischküchlein mit Kräutern und Chili
  • Gegrillte Rotzunge mit Sambal auf Bananenblättern
  • Rotbarben in Salzkruste
  • Gebackene Makrelen mit Stachelbeeren und Ingwer
  • Gebratene Sardinen mit Kurkuma und Kaffirlimetten-Salz – Ikan Kuning
  • Gebackene Buttergarnelen mit gerösteten Kokosraspeln und Curryblättern
  • Gefüllter Tintenfisch vom Grill mit Prik Nam Plaa und Dill
  • Miesmuscheln mit Reiswein und Dill
  • Sambal-Muscheln – Venusmuschelpfanne mit Sambal und vietnamesischem Koriander – Sambal Lala

FLEISCH

  • Karamellisierte Schweinerippchen – Thit Kho Tau
  • Klassischer Schweinebauchbraten
  • Tamarinden-Schweinebauch – Babi Assam
  • Schweinebauch im Brötchen Kong Bak Pau
  • Mums doppelt gegarter Schweinebauch
  • Gedämpfte Brötchen – Mantou / Gua Bao
  • Honig-Zitronengras-Grillspieße – Bun Thit Nuong
  • Hackfleischpfanne mit Fenchel und Thai-Basilikum – Pad Ka Prao
  • Hammelfleisch-Satay-Spießchen mit Tamarinden-Erdnusssauce
  • Lammhaxen-Adobo – In Essig geschmortes Lamm
  • Ochsenbacken-Hirsch-Rendang
  • Hackfleischpfanne mit salzigem Gemüse und Chili
  • Gefülltes Brathähnchen mit Knoblauch, Koriander und weißemPfeffer – Gai Yang
  • Gebratene Hühnerleber mit Lauch
  • Captain‘s Curry – Nyonya-Curry mit Huhn, Kartoffeln und Kokos – Ayam Kapitan
  • Mums Hühnchen mit Sesamöl
  • Frittierte Hähnchenflügel in fermentierter Garnelenpaste mariniert – Har Cheong Gai
  • Hähnchenflügel vom Grill in klebrig-scharfer Sojasauce mariniert
  • In Sojasauce geschmorte Teochew-Entenkeulen – Lor Ark
  • Gegrillte Nyonya-Wachteln mit Kokos und Gwürzen – Ayam Panggang

EIER

  • Ein kleines Eier-Einmaleins
  • Schwiegersohn-Eier – Frittierte harte Eier mit süßsaurer Sauce
  • Halb gekochte Eier
  • Gedämpfte Eier
  • Omelett mit eingelegtem Rettich un Frühlingszwiebeln – Chai Po Neng
  • Omelett-Pfannkuchen mit Austern – Or Luak
  • Teeblatt-Eier
  • Eingelegte Enteneier
  • Kalter angemachter Tofu mit Frühlingszwiebeln und Erdnüssen
  • Homestyle Tofu mit Zuckerschoten geschmort
  • Selbst gemachter Kichererbsen-Tofu mit Fischsaucen-Limetten-Honig-Dressing – Shan Tofu

GEMÜSE

  • Mums „Das-gelingt-immer-Gemüse“
  • Blattgemüse mit Sardellen und Knoblauch
  • Spinat mit zweierlei Ei
  • Grüner Spargel mit Mayonnaise aus eingelegten Eiern
  • Sojasprossen mit Räucherspeck
  • Gebackene Auberginen mit Sambal
  • In süßer Sojasauce marinierte Auberginen
  • Grüne-Bohnen-Pfanne mit fermentierter Garnelenpaste
  • Gebratener Kopfsalat mit Fischsauce
  • Gegrillte Maiskolben mit Thai-Basilikum-Chili-Butter
  • In Kokosmilch gesünstetes Gemüse – Sayur Lodeh
  • Rosenkohl mit zerdrücktem Knoblauch und Austernsauce
  • Som Tam mit Kohlrabi
  • Krautsalat mit Äpfeln und süßem Tamarinden-Dressing
  • Scharfe Mixed Pickles nach Peranakan-Art – Nyonya Achar

SNACKS

  • Gemüse-Avocado-Sommerrollen
  • Gebratener Karottenkuchen
  • Knusprige gedämpfte Kürbiskuchen
  • Pfannkuchen aus Reismehl mit Champignons, Sojasprossen und Kräutern gefüllt – Banh Xeo
  • Spitzen-Pfannkuchen – Roti Jala
  • Gefüllte Salatschiffchen mit geschmortem Rettich und Shiitake-Pilze – Kueh Pie Tee
  • Zucchinipuffer mit Frühlingszwiebeln – A Kyaw Sone
  • Knusprige gewürzte Kichererbsen – Kacang Putih
  • Geröstete Nüsse
  • Geröstete Cashewkerne mit Chili und Kaffir-Limettenblättern
  • Gebratene Erdnüsse mit Curryblättern

SÜSSES

  • Himbeer-Kokos-Gelees – Agar Agar
  • Kokos-Pandanus-Klebreisbällchen mit zerlassenem Palmzucker – Onde Onde
  • Erdnuss-Kokos-Reisbällchen in Ingwersirup – Tang Yuan
  • Gebackene Bananen – Goreng Pisang
  • Klebreis-Snacks mit geröstetem Erdnusspulver – Muah Chee
  • Pandan-Crêpes mit süßer Kokosfüllung – Kueh Dadar
  • Pfirsische auf Klebreis mit süß-salziger Kokoscreme
  • Rhabarber-Eis ohne Rühren
  • Kokos-Eislollis mit Zuckermais
  • Kürbis mit Kokosfüllung
  • Schnelle Pandanus-Kokos-Eiercreme – Kaya
  • Honigmelonen-Sago mit Kokosmilch und Minze
  • Gerstenwasser
  • Avocado-Shake mit Gula-Melaka-(Palmzucker)-Sirup

VORRATSSCHRANK

  • Brühe
  • Hausgemachte asiatische Fleischbrühe
  • Schmalz
  • Selbst ausgelassenes Schweineschmalz
  • Schalotten-, Knoblauch- oder Ingweröl
  • Gebratene Schalotten und Schalottenöl
  • Gebratener Knoblauch und Knoblauchöl
  • Gebratener Ingwer und Ingweröl
  • Chili-Öl / Chili-Garnelen-Öl
  • Langsam gebratene Garnelen-Chili-Paste (Sambal Tumis Belachan)
  • Einfacher Thai-Dip – Scharfer Dip mit Limetten und Fischsauce (Prik Nam Plaa)
  • Einfacher vietnamesischer Dip – Süßsaurer Dip mit Fischsauce (Nuoc Cham)
  • Chili-Honig-Tamarinden-Dip
  • Chili-Knoblauch-Saucen
  • Gekochte Chili-Knoblauch-Sauce
  • Rohe Chili-Knoblauch-Ingwer-Sauce
  • Süße Thai-Chilisauce
  • Salzig eingelegtes Gemüse
  • Süße asiatische Gemüse-Pickles
  • Selbst gemachte gesüßte Kondensmilch

MENÜVORSCHLÄGE

ZUTATEN-GLOSSAR

  • Kräuter und Würzzutaten
  • Scharfe Sachen
  • Gewürze
  • Saucen und Würzmittel
  • Öle und Fette
  • Getrocknetes und Eingelegtes

KOCHUTENSILIEN

WO ICH EINKAUFE

REGISTER

DANKE

Das schreibt der Verlag: Kochbuch – Chicken & Rice – Shu Han Lee

  • »Jeder kann kochen – man muss nur hartnäckig genug sein.« SHU HAN LEE
  • »Eine Wohlfühlmischung aus einfachen Rezepten und berührenden Erinnerungen« DIANA HENRY, TELEGRAPH
  • Authentische südostasiatische Küche aus Zutaten, die in unseren Breiten leicht erhältlich sind

Mit achtzehn verlässt Shu Han Lee ihr Elternhaus und ihre Heimat Singapur, um in London zu studieren. Von Heimweh getrieben, versucht sie sich zum ersten Mal selbst an der Zubereitung jener Gerichte, mit denen sie aufgewachsen ist und die sie so sehr vermisst. Sie sucht nach Rezepten, probiert manche bis zu acht Mal aus, bis sie ihr endlich gelingen, und bittet ihre Mutter in langen Skype-Konferenzen um Rat.

In ›Chicken & Rice‹ teilt Shu Han Lee ihre Erfahrungen und ihr angereichertes Wissen über die wichtigsten Basiszutaten und Zubereitungsweisen. Sie versammelt Rezepte aus ganz Südostasien, vor allem aus Singapur und Malaysia, aber auch aus vielen anderen Regionen, die sie bereist hat. So werden unter anderem die kräftigen, feurigen Aromen Thailands mit leichtem vietnamesischem Essen und üppigen, stark gewürzten Currys aus Indonesien verbunden. Dabei legt Shu großen Wert auf die Verwendung frischer Zutaten und auf die Abwandlung traditioneller Gerichte je nach Jahreszeit und vor Ort verfügbaren Kräutern und Gemüsesorten. Und weil Shu in London nicht nur gelernt hat zu kochen, sondern auch zu gestalten, stammen die Illustrationen und das Design des Buches ebenfalls aus ihrer Hand.

Shu Han Lee ist in Singapur geboren und aufgewachsen, seit 2009 lebt sie in London. Sie ist Grafikdesignerin, freischaffende Foodstylistin, Autorin und Köchin und veranstaltet regelmäßig Supper Clubs und Workshops. Die ›Sunday Times‹ erklärte Shu Han Lee zu einer der besten Food-Bloggerinnen Großbritanniens. ›Chicken & Rice‹ ist ihr erstes Buch. www.mummyicancook.com hat 74.000 Follower auf Instagram.