Bretagne – Das Kochbuch

Christian395961134XGebundene Ausgabe224zum Christian Verlag     Authentische Rezepte von Frankreichs rauer Atlantikküste – Murielle Rousseau – Bretagne – Das Kochbuch, 2018 Christian, München Rezept – Bretonische Camembert-Tarte – Tarte au fromage de camembert Rezept – Gefüllte Artischocken – Artichauts farcis Rezept – Bretonische Pilzcremesuppe – Velouté de petits champignons bretons             […]
Verlag:
Veröffentlicht: 26.02.2018
Gebundene Ausgabe, 224 Seiten
29,99
Listenpreis
jetzt bei Amazon kaufen
Unsere Buchvorstellung

zum Christian Verlag
 
 

Authentische Rezepte von Frankreichs rauer Atlantikküste – Murielle Rousseau – Bretagne – Das Kochbuch, 2018 Christian, München

Rezept – Bretonische Camembert-Tarte – Tarte au fromage de camembert

Rezept – Gefüllte Artischocken – Artichauts farcis

Rezept – Bretonische Pilzcremesuppe – Velouté de petits champignons bretons
 
 
 
 
 
 
 
 

Inhalt und Rezepte: Bretagne – Das Kochbuch – Murielle Rousseau

VORWORT

CÔTÉ GALETTES ET CRÊPES

  • Galettes – Die Herzhaften
  • Galettes bretonnes – Grundteig für Galettes
  • Sauce Mornay classique – Klassische Mornay-Sauce
  • Sauce au camembert – Camembert-Sauce
  • Garnelensauce mit Calvados
  • Galettes mit Ziegenkäse, Entenbrust und Apfel-Honig-Konfitüre
  • Galettes mit Räucherlachs
  • Galettes mit Meeresfrüchten
  • Galettes mit Bier, Birnenspalten und Blauschimmelkäse
  • Galettes mit Sardinen und Zitronen-Confit
  • Galettes mit Andouille-Wurst und Roscoff-Zwiebeln
  • Crêpes – Die Süßen
  • Crêpes légères – Grundteig für leichte Crêpes
  • Crêpes mit Lambig-Sorbet
  • Crêpes Suzette mit Safranfäden
  • Crêpes mit Äpfeln
  • Schokoladen-Crêpes
  • Crêpes-Päckchen mit frischen Aprikosen und Mandelcreme
  • Bretonisches Karamell

CÔTÉ BOISSONS

  • Cidre
  • Lambig
  • Pommeau
  • Bretonische Biere
  • Chouchen
  • Bretonischer Whisky

CÔTÉ MER

  • Lautstarke Fischauktion
  • Schellfisch-Carpaccio mit Äpfeln
  • Jakobsmuscheln aus Saint-Brieuc
  • Kaisergranat-Gratin aus Loctudy mit Cidre und Crème fraîche
  • Feigen mit Sardinen vom Grill
  • Hummer auf bretonische Art
  • Überbackene Austern
  • Meeressauerkraut
  • Cotriade bretonne – Bretonischer Muschel-Fisch-Topf
  • Godaille bretonne – Südbretonische Fischsuppe
  • Miesmuscheln nach Seemannsart mit Fine de Bretagne
  • Überbackene Kartoffeln mit Muscheln
  • Meeresfrüchteplatte
  • Der Fischeinkäufer mit geübtem Auge
  • Kleine Austernkunde
  • Mit Fine de Bretagne flambierte Kaisergranate
  • Strandschnecken im Glas
  • Pêche à pied
  • Das Salz aus Guérande

CÔTÉ TERRE

  • Richtung Erde
  • Backofenhähnchen aus Janzé mit Äpfeln
  • Lamm in Knoblauch-Kräuter-Kruste
  • Hammel mit weißen Rübchen – Eine Spezialität aus Morbihan
  • Saucisses de Molène – Molène-Würste
  • Bretonischer Eintopf Kig Ha Farz mit zweierlei Klößen
  • Potée bretonne – Bretonischer Eintopf
  • Schweinefilet mit Pommeau de Bretagne
  • Blutwurstpfanne mit Äpfeln
  • Malerische Dörfer und Orte
  • Die Legende vom uralten Brunnen der Klosterkirche von Batz-sur-Mer
  • Die Esel von Séverine und das Salz von Alain

CÔTÉ LÉGUMES

  • Artischocken auf bretonische Art
  • Gefüllte Artischocken
  • Paimpol-Bohnen-Suppe
  • Pilzcremesuppe
  • Rüben-Gratin mit Cidre
  • Gefüllte Blumenkohlkrapfen
  • Mit Maronen gefüllter Kohl
  • Kartoffel-Lauch-Gemüse mit Crème fraîche
  • Rosa Zwiebeln aus Roscoff
  • Jacobsmuscheln mit Roscoff-Zwiebel-Creme
  • Sautierter Queller (Meeresspargel)
  • Ohé Bretagne!
  • Die bretonischen Märkte

CÔTÉ FROMAGES ET CÔTÉ ALGUES

  • Käse und Algen
  • Käsereien
  • Camembert-Tarte
  • Käse-Tarte mit Queller
  • Tarte mit Roscoff-Zwiebeln
  • Farz oaled – Kartoffelauflauf mit geräuchertem Speck, Käse und Rosinen
  • Kouign patates – Bretonische Kartoffel-Käse-Plätzchen
  • Cidre-Brötchen
  • Kuchen aus zweierlei Mehl, Algen und Forelle
  • Algen-Tatar
  • Mit Queller gefüllte Kartoffeln
  • Algen – Das unterschätzte Gemüse
  • Bretonisch heute

CÔTÉ DÉLICES SUCRÉS

  • Bretonische Butterkekse
  • Bretonischer Sandkuchen
  • Einfacher bretonischer Rührkuchen
  • Madeleines mit Salzkaramell
  • Far breton – Bretonischer Obstkuchen mit Backpflaumen
  • Flan
  • Miton rennais – Milchsuppe mit Brot aus Rennes
  • Kouign Amann – Bretonischer Butterkuchen
  • Einfacher Apfel-Karamell-Kuchen
  • Créme brûlée mit Chouchen
  • Apfelkompott mit Baiser
  • Bratäpfel nach Großmutters Art
  • Bretonische Hochzeiten
  • Junggesellekekse
  • Biscuits maritimes
  • Schwarzdornlikör
  • Confiture de lait – Milchcreme

REGISTER

BIOGRAFIE

DANK

IMPRESSUM

Das schreibt der Verlag: Bretagne – Das Kochbuch – Murielle Rousseau

Meine bretonische Küche

Rund 1200 Kilometer Atlantikküste: Kein Wunder, dass Frankreichs größte Halbinsel vor allem Meeresfrüchte auf dem Speiseplan hat, doch auch Wurstspezialitäten kommen in der bretonischen Küche nicht zu kurz. Zudem lockt die Bretagne mit süßen Crêpes und herzhaften Galettes. Murielle Rousseau bietet in diesem Kochbuch neben 70 Rezepten einen faszinierenden Einblick in die bretonische Geschichte und stellt Land und Leute der Bretagne vor.

Murielle R. Rousseau-Grieshaber, geboren 1966 bei Paris als Tochter eines Franzosen und einer Deutschen, wuchs in Saint-Germain-en-Laye auf und ging mit 19 nach Deutschland, um dort ihr Studium der Romanistik, Linguistik und Germanistik zu beenden. Nach Stationen bei Hamburger Buchverlagen betreibt sie seit 1995 eine Agentur für Presse & Öffentlichkeitsarbeit für Verlage, Autoren und Kultur mit Standorten in Berlin und Freiburg und ist Universitätsdozentin für PR in Freiburg, Mannheim und Strasbourg tätig. Sie lebt mit ihrer Familie in Freiburg. Sie hat bereits mehrere Kochbücher veröffentlicht, für die sie verschiedene Auszeichnungen, u.a. den Gourmand Cookbook Award für das „beste französische Kochbuch der Welt“ erhalten hat. Seit 2008 ist sie regelmäßig in der Fernsehsendung Kaffee oder Tee als SWR-Köchin oder auf anderen Foodshows zu sehen und als Kolumnistin in Zeitschriften zu lesen.

Mit Fotos von Ulrike Kirmse und Marie Preaud.