Apulien – Das Kochbuch

Phaidon by Edel3944297237Gebundene Ausgabe272zum Edel Germany Verlag     Apulien – Das Kochbuch, 2016 Phaidon by Edel Germany, Hamburg Rezept – Tomaten-Pasta al Forno – Pasta e Pomodori al Forno Rezept – Oktopus-Eintopf – Polpi in Umido Rezept – Ricotta-Gnocchi mit Zucchinipesto – Gnocchi di Ricotta con Pesto di Zucchini e Tartufo             […]
Autor:
Veröffentlicht: 17.05.2016
Gebundene Ausgabe, 272 Seiten
2 Bewertungen mit 3.5 von 5 Sternen
52 Neu ab 19,99
2 Gebraucht ab 13,02
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden, Kostenlose Lieferung möglich
29,95
Listenpreis
jetzt bei Amazon kaufen
Unsere Buchvorstellung

zum Edel Germany Verlag
 
 

Apulien – Das Kochbuch, 2016 Phaidon by Edel Germany, Hamburg

Rezept – Tomaten-Pasta al Forno – Pasta e Pomodori al Forno

Rezept – Oktopus-Eintopf – Polpi in Umido

Rezept – Ricotta-Gnocchi mit Zucchinipesto – Gnocchi di Ricotta con Pesto di Zucchini e Tartufo
 
 
 
 
 
 
 
 

Das meint BuchGourmet: Kochbuch – Apulien – Das Kochbuch

“Apulien – Das Kochbuch” ist Reiseführer und Kochbuch in einem. Es werden verschiedene Dörfer Apuliens vorgestellt, sowie deren Spezialitäten. Das Buch ist herrlich authentisch. Neben den landes- oder ortstypischen Rezepten werden auch regionale Zutaten und deren Verwendung vorgestellt. Viele Tipps zu regionalen Veranstaltungen und Märkten runden das Kochbuch ab. Überzeugend für mich auch, dass dieses Buch bei meinem Lieblingsitaliener ausliegt.

Die Rezepte sind gut erklärt, die ansprechenden Fotos laden zum genussvollen Nachkochen ein.

Ein schönes Kochbuch für Italienverliebte, die etwas tiefer in die regionale Küche Italiens einsteigen möchten. Es gibt noch weitere Kochbücher zu anderen Regionen Italiens aus dieser Serie.

Liliane Elwert
 
 

Inhalt & Rezepte: Kochbuch – Apulien – Das Kochbuch

Der Garten Italiens

Feste und Märkte

APULIEN

Foggia

  • Pancotto – Brotsuppe
  • Involtini di melanzane – Auberginenröllchen
  • Timballo di pasta – Nudelauflauf mit Kalb- und Schweinefleisch
  • Agnello con finocchietti – Fenchellamm
  • Rosata di mandorle – Mandelkuchen
  • Torta soffice all‘arancia – Orangenkuchen

Barletta – Andria – Trani

  • Pure di favè e cicorielle – Bohnenpüree mit Zichorie
  • Cavatelli e broccoletti – Cavatelli mit Brokkoli
  • Pollo ripieno – Gefülltes Brathähnchen
  • Tegame di Calamari e patate al forno – Gebackener Kalmar mit Kartoffeln
  • Cartellate – Ausgebackene Hefeschnecken mit Honig
  • Cricchignoli di Bisceglie – Schoko-Mandel-Kekse

Bari

  • Peperoni verdi ripieni e fritti – Gefüllte grüne Paprika
  • Maccheroni con fagiolini – Makkaroni mit grünen Bohnen
  • Torta della vigilia di Natale – Klippfisch-Pastete
  • Orecchiette con cime di rapa – Orecchiette mit Stängelkohl
  • Tiella di riso e cozze – Reis-Muschel-Schmortopf
  • Polpi in umido – Oktopus-Eintopf
  • Bocconotti di Sannicandro – Mandel-Küchlein

Tarent

  • Zuppa di Natale – Weihnachtssuppe
  • Cozze fritte – Frittierte Miesmuscheln
  • Pasta e pomodori al forno – Tomaten-Pasta al forno
  • Pasta e cavolfiore – Capuntini mit Blumenkohl
  • Melanzane ripiene al sugo – Gefüllte Auberginen mit Tomatensauce
  • Agnello alle erbe aromatiche – Kräuterlamm
  • Biscotto glassati alle noci – Glasierte Walnusskekse

Brindisi

  • Gnocchi di ricotta con pesto di zucchini e tartufo – Ricottakugeln mit Zucchinipesto und Trüffeln
  • Torta di bietoline e ricotta – Mangold-Ricotta-Pastete
  • Linguine alla sepia – Schwarze Linguine
  • Finocchietti stufati – Geschmorter Wildfenchel
  • Fichi al cioccolato – Schokofeigen
  • Sfogliatelle di Natale – Weihnachtsgebäck

Lecce

  • Pure di favè alla maniera di Federico II – Bohnenpüree nach Art Friedrichs II.
  • Strascinati con pomodoro e basilico – Strascinati mit Tomaten und Basilikum
  • Ciceri e tria – Kichererbsen mit Pasta
  • Sfoglio a cerchi – Artischockenpastete
  • Melanzanata di Sant‘Oronzo – Auberginenauflauf mit Fleischklößchen
  • Pasta di mandorle con faldacchiera – Mandelkuchen mit Marsala-Creme

BASILIKATA

Potenza

  • Bocconcini fritti di lampascioni – Frittierte Hyazinthenzwiebeln
  • Baccalà al forno con crema di lenticchie e peperoni – Klippfisch mit Linsencreme und Paprika
  • Rafanata – Kartoffelkuchen
  • Spezzatino di Rionero – Eintopf mach Rionero-Art
  • Maiale ai peperoncini sott‘aceto – Schweinefleisch mit eingelegter Paprika
  • Calzoni di Castagne – Kastanientäschchen
  • Lagana chiapputa – Lagane-Mandel-Dessert

Matera

  • Torta salata di Pasqua – Würzige Osterpastete
  • Fusilli con la mollica – Fusili mit Bröseln
  • Lagane e ceci – Lagane mit Kichererbsen
  • Agnello alla Lucana – Lukanischer Lammtopf
  • Tagliolini dell‘Ascensione – Himmelfahrts-Tagliolini
  • Torta di fragole – Erdbeerkuchen

 

Das schreibt der Verlag: Kochbuch – Apulien – Das Kochbuch

Apulien – Das Kochbuch lädt Sie mit über 50 Rezepten zu einer faszinierenden Reise in die authentische, mediterrane Esskultur dieser außergewöhnlichen Region ein.

Gerichte, ehrlich und ursprünglich, wie eine cremige Burrata aus Adria oder Muscheln aus Tarent, werden umrahmt von Geschichten über typische Zutaten wie das „grüne Gold“ Apuliens, die Menschen und Eigenheiten dieser vielfältigen Landschaft. Wunderschöne Fotografien runden das Kochbuch ab und machen Gaumen und Auge Lust auf die „Kornkammer Italiens“.