Bücher und Rezepte von Teubner

Italienisches Landbrot mit Oliven

Italienisches Landbrot mit Oliven

Rezept aus dem Backbuch “Teubner Brot” – Italienisches Landbrot mit Oliven Für den Vorteig das Weizenmehl mit dem Grieß, der Hefe und dem Wasser verkneten. Mit Frischhaltefolie abdecken, den Teig bei Raumtemperatur 3 Stunden ruhen lassen und anschließend für 20 bis 24 Stunden zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Am Backtag ..mehr

Odenwälder Bauernbrot

Odenwälder Bauernbrot

Rezept aus dem Backbuch “Teubner Brot” – Odenwälder Bauernbrot   Für den Weinheimer Qualitätssauerteig: Roggenmehl mit Anstellgut und 160 ml warmem Wasser  in ein Glas oder eine enge hochwandige Schüssel geben und mit dem Rührlöffel vermischen. Das Gefäß abdecken und den Sauerteig 16 bis 24 Stunden bei ..mehr

Kernige Bierstangen

Kernige Bierstangen

Rezept aus dem Backbuch “Teubner Brot” – Kernige Bierstangen     Für das Quellstück den Sesam und die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne leicht anrösten. In einer Schüssel mit dem Leinsamen mischen, das Wasser aufkochen, die Mischung damit übergießen und zugedeckt 2 Stunden quellen lassen. In der ..mehr

Teubner Brot

Teubner Brot

| VÖ 08.10.2016

zum Gräfe & Unzer Verlag Leseprobe     Das neue, faszinierende TEUBNER Standardwerk zum Trendthema Brotbacken – fundiert, informativ und sinnlich! Teubner Brot, 2016 Gräfe & Unzer, München Rezept – ..mehr

€ 39,90 Listenpreis Neu ab € 39,90 Gebraucht ab € 31,24 Amazon
Kräuter-Nudelpizzen mit Kaninchenragout

Kräuter-Nudelpizzen mit Kaninchenragout

Rezept aus Teubner kochen – Pasta – Kräuter-Nudelpizzen mit Kaninchenragout und Parmesan-Béchamel           Für den Teig Spinatblätter und Kräuter waschen, trocken tupfen und grob zerkleinern. Mit Eiern und Eigelb in den Mixer geben und sehr fein pürieren. Das Püree mit dem Mehl und 1 Prise Salz zu einem ..mehr

Wildentenravioli mit Maronenschaum

Wildentenravioli mit Maronenschaum

Rezept aus Teubner kochen – Pasta – Wildentenravioli mit Maronenschaum         Für die Ravioli zuerst die Füllung zubereiten. Dafür Sellerie, Möhre, Tomate und Zwiebel putzen bzw. schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen. Entenkeulen trocken tupfen, salzen und pfeffern. In einem Schmortopf das Schmalz ..mehr

Maltagliati mit Salsiccia-Ragout und Wirsing

Maltagliati mit Salsiccia-Ragout und Wirsing

Rezept aus Teubner kochen – Pasta – Maltagliati mit Salsiccia-Ragout, Wirsing und Parmesanhippen       Aus Mehl, Grieß, Eiern, 1 TL Salz und eventuell noch etwas Wasser einen glatten Nudelteig zubereiten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und bei Raumtemperatur 1 Stunde ruhen lassen.   Für das Ragout die ..mehr

Lammrücken mit Pinienkern-Vinaigrette – Teubner Saucen

Lammrücken mit Pinienkern-Vinaigrette – Teubner Saucen

Rezept Lammrücken mit Pinienkern-Vinaigrette Den Lammrücken auslösen und die Rückenfilets (Lammlachse) parieren, die kleineren echten Filets anderweitig verwenden. Die Rückenfilets in 4 etwa 100 g schwere Stücke schneiden, dann beiseitestellen. Die Fleischabschnitte und Knochen für die Jus verwenden. Für das Rauchmandelpüree die Kartoffel ..mehr

Teubner kochen – Saucen

Teubner kochen – Saucen

| VÖ 05.09.2015

zum Gräfe & Unzer Verlag Leseprobe     Der praktische Einstieg in die Spitzenküche – Zutaten, Küchenpraxis, Rezepte – Teubner kochen – Saucen, 2015 Teubner, Gräfe & Unzer, München Rezept ..mehr

€ 29,99 Listenpreis Neu ab € 29,99 Gebraucht ab € 13,98 Amazon
Mariniertes Lamm auf gegrilltem Gemüse (Sous-vide)

Mariniertes Lamm auf gegrilltem Gemüse (Sous-vide)

Rezept – Mariniertes Lamm auf gegrilltem Gemüse (Sous-vide)             Für die Lammschulter 1,5 Liter Wasser mit dem Salz aufkochen und abkühlen lassen. Die Lammschulter in die Salzlake legen und 6 Stunden kalt stellen. Die Pfefferkörner im Mörser grob zerdrücken. Den Knoblauch in der Schale andrücken. ..mehr

Kalb im Heudampf mit Kartoffel-Zwiebel-Gulasch

Kalb im Heudampf mit Kartoffel-Zwiebel-Gulasch

Rezept – Kalb im Heudampf mit Kartoffel-Zwiebel-Gulasch       Für das Kalb das Filet mit einem Messer parieren, mit Küchenpapier trocken reiben, mit Meersalz würzen und in heißem Öl von allen Seiten jeweils 1 Minute anbraten. Das Fleisch mit dem geschroteten Pfeffer einreiben. Das Heu in den Dämpfkorb geben und das Filet ..mehr